Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Info zur Breitbandausbau in den Ortsteilen der Gemeinde Karlsbad

Redaktionelle Berichte

Info zur Breitbandausbau in den Ortsteilen der Gemeinde Karlsbad

16.05.2017

Anknüpfend an die bisherigen Breitband-Informationsveranstaltungen für die Ortsteile Auerbach, Mutschelbach und Spielberg möchten wir Sie und alle die, die nicht teilnehmen konnten, über das aktuelle Thema Breitbandausbau in Karlsbad informieren.

Wo wird  ausgebaut?

Derzeit sind die Baumaßnahmen in den Ortsteilen Auerbach und Mutschelbach in vollem Gange. In Spielberg läuft das Vergabeverfahren, Baubeginn voraussichtlich Anfang Juli 2017,  Ende Dezember 2017. Die Bauzeiten in  Auerbach: Abschluss ca. Ende August 2017, Mutschelbach: Abschluss ca. Ende September 2017. Die Ortsteile Langensteinbach (hier wurde schon ein Großteil der Leerrohrinfrastruktur gebaut)  und Ittersbach werden in den weiteren Ausbauphasen berücksichtigt.

Was und wie wird gebaut?

Die Netze BW baut in der 1.Bauphase die Leerrohrinfrastruktur die alle Haushalte in den drei Ortsteilen mit schnellem Internet versorgt (FTTC) . Die Versorgung wird hier über Ihr bestehendes Kupferkabel der Telekom eingespeist, also ohne Baumaßnahmen in Ihrem Grundstück.  Im gleichen Zuge werden alle die Haushalte, die direkt an den Ausbautrassen liegen, bei Bedarf mit dem Glasfaserleerrohr versorgt. Dazu wird ein 7 mm Leerrohr bis ins Hausinnere (Keller) verlegt. Nach Fertigstellung der Baumaßnahmen wird die Gemeinde Karlsbad das Einführen der Glasfaser beauftragen. Spätestens 3 Monate nach Fertigstellung der Leerrohrinfrastruktur wird dann das Glasfaser (FTTH) eingeführt und mit einer Anschlussdose versehen.

Was kostet ein Glasfaserhausanschluss?

Es gibt hier zwei Angebotsmodelle.

Angebot 1 (Glasfaserhausanschluss wird zusammen mit Strom- und Hausanschluss verlegt):

Bei Mitverlegung des Glasfaserhausanschlusses mit Strom- Hausanschluss über Netze BW kostet der  Breitbandanschluss 415,31€ brutto für die ersten 20 Meter Ausbaulänge. Wer einen längeren Weg benötigt, zahlt 8,-€/ Meter inkl. MwSt. zusätzlich.

Angebot 2 (Glasfaserhausanschluss ohne gleichzeitiger Strom-Hausanschluss):

Diese Variante kostet 495,-€ brutto für die ersten 8 Meter Ausbaulänge jeder weitere Meter 50,-€ inkl. MwSt. Diese Kosten sind als Pauschalangebot inklusive Glasfaser zu verstehen.

Für die interne Hausinstallation ist der Eigentümer eigenverantwortlich. Sie haben die Möglichkeit, den Neuanschluss über den Anbieter INEXIO zu nutzen und einen entsprechenden Vertrag abzuschließen. Ob und inwieweit Ihr bisheriger Anbieter auf das Glasfasernetz aufschaltet, können wir nicht beantworten.  Technisch möglich und realisierbar ist es. Fragen Sie hierzu Ihren jeweiligen Betreiber.  

Die Gemeinde Karlsbad hat das Ziel, zukünftig alle Haushalte im Gemeindegebiet mit dem Glasfaseranschluss zu erreichen. Dies wird ein kontinuierlicher Prozess über mehrere Jahre sein. Er hängt davon ab, inwieweit die Versorgungsunternehmen wie Netze BW oder die Gasversorgung die Anschlüsse mitverlegen können. Weiterhin spielen natürlich die finanziellen Möglichkeiten der Gemeinde eine Rolle.

Falls Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich einfach an die jeweiligen Ansprechpartner:

Ansprechpartner für Auskünfte - Breitband

Auerbach:          Bauleiter Herr Kirchgässner (Netze BW) Tel. 015123580090

Mutschelbach: Bauleiter Herr Kusterer,        (Netze BW) Tel.07243 180-382 Mobil 0173 3135059 und Frau Meier (Netze BW) Tel. 07243 180-387 Mobil 0175 8198488  

Spielberg:           Projektplaner Herr Heneka (Netze BW) Tel. 07243 180-368 Mobil 0172 6214942

Anschlüsse:       Vertriebsinnendienst Frau Kiefer (Inexio-Informationstechnologie) Tel. 06831 5030295

Alle Ortsteile:  Schachbearbeiter der Gemeinde Horst Becker Tel. 07202 9304-515 Mobil 01622994645

 

 

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik