Karlsbader Mitteilungsblatt

Boule-Club "Boulin Rouge" Straubenhardt/Karlsbad

2. Spieltag der Landesliga Mittelbaden im Boulesport

18.05.2017

Ausrichter des Spieltages war der Boulesportverein Achern.

Der BC Straubenhardt/Karlsbad reiste mit gemischten Gefühlen dort an, nachdem ein Stammspieler kurzfristig erkrankt war.

Da kein Ersatzspieler zur Verfügung stand, nahm er trotz starker Beeinträchtigung an der Fahrt teil !

Der Spieltag sollte von nun an reichlich kurios verlaufen !

Der 1. Gegner war die 2. Mannschaft aus Ubstadt.

Ein Triplette wurde mit 13:9 erfolgreich abgeschlossen. Das 2. Triplette ging mit 13:8 verloren. Bitter wurde es dann bei den Doubletten !

Das 1. Doublette wurde - auch mit dem Erkrankten - gewonnen, während die beiden anderen Doubletten jeweils mit 12:13 verloren gingen.

Der nächste Gegner war dann der FV Grünwinkel.

Beide Tripletten gingen souverän an Straubenhardt/Karlsbad mit jeweils 13:5, obwohl ein Doublette nur noch mit 2 Mann und 4 Kugeln gespielt werden konnte - gegenüber 3 Mann mit 6 Spielkugeln.

Dann die Doubletten ! Aufgrund der Spielregularien musste eine Partie kampflos mit 7:13 abgegeben werden weil der 2.Spieler fehlte !

Die 2. Partie mit dem stets sieggewohnten Team ging mit 1: 13 an den Gegner. Blieb noch das 3. Team -das schon im Triplette zeigte wie man auch in Unterzahl siegen kann. Das beendete auch hier souverän die Partie mit 13:5 und machte mit dem 3. Sieg gegen Grünwinkel den Erfolgspunkt !

Somit konnte man schließlich zufrieden sein, trotz der Umstände die sich an diesem Tag ergaben !