Karlsbader Mitteilungsblatt

Redaktionelle Berichte

Gemeinschaftsschule

12.09.2017

Zweiter Bauabschnitt in Augenschein genommen

Am Freitag, 8.9.2017 wurde der fertiggestellte zweite Bauabschnitt des Umbaus der ehemalige Werkrealschule Karlsbad zur Gemeinschaftsschule besichtigt. Bürgermeister Jens Timm, Ortsbaumeister Ronald Knackfuß, Schulleiterin Ulrike Frank,  Konrektorin Miriam Bankert und Andreas Adler vom beauftragten Ingenieurbüro Adler + Retzbach machten sich ein Bild von den abgeschlossenen Bauarbeiten. Der zweite Bauabschnitt  begann im Oktober 2016. Er  umfasst einen Anbau an der Nordseite des Gebäudes. Dabei entstanden vier neue Klassenräume mit Innenhof sowie ein neues Lernatelier. Zum Umfang der ersten beiden Bauabschnitte gehören die Pausenhofflächen, die Feuerwege, der öffentliche Fußweg, die Abstellflächen für die Fahrräder und PKW und der Anlieferung für die neue Mensa. Hier ist eine Fertigstellung bis zum Sommer 2018 geplant. In der weiteren Zeitschiene (2019/2020) sollen die Außenanlagen angegangen werden. Im Haushalt sind für die Gesamtmaßnahme 5.0 Mio. € veranschlagt.

V.l.n.r. Architekt Andreas Adler, Rektorin Ulrike Frank, Bürgermeister Jens Timm, Konrektorin Miriam Bankert und Ortsbaumeister Ronald Knackfuß im Lernatelier. Foto: Gemeinde Karlsbad

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik