Karlsbader Mitteilungsblatt

Rheuma-Liga AG Karlsbad

Für den Terminkalender

12.10.2017
Für den Terminkalender

Kontaktadresse:

Vorsitzende Gerlinde Holzer
Ettlinger Str. 7
76307 KarlsbadTelefon: 07202/1440

E-Mail: g.holzer@rheuma-liga-bw.de

 

Rheuma-Liga Karlsbad informiert sich über das Gelenkzentrum Schwarzwald

Zu einer Informationsfahrt ins Gelenkzentrum Schwarzwald hatte die Rheuma-Liga Karlsbad eingeladen. Am vergangenen Freitag besuchte der Sprecherrat der Arbeitsgemeinschaft mit zahlreichen Mitgliedern und Gästen die Einrichtung in Neuenbürg. Prof. Dr. Stefan Sell, Ärztlicher Direktor des Gelenkzentrums, begrüßte die Gäste.

Durch eine Führung und einen interessanten und informativen Vortrag von Prof. Dr. Sell konnte sich die Gruppe ein Bild von der Einrichtung machen. Das Gelenkzentrum Schwarzwald ist eine hochspezialisierte Einrichtung für Gelenkersatz und Gelenkoperationen. Ein weiter Schwerpunkt ist die unfallchirurgische Versorgung der Patienten. In seinem Vortrag gab Prof. Sell wichtige Informationen zur Volkserkrankung Arthrose und deren Behandlung. Für die Behandlung gibt es eine sogenannte Behandlungspyramide. Die Basis, die Grundbausteine der Arthrose Therapie, sind Bewegung, Ernährung und Gewichtsreduktion. Wichtig ist es ein regelmäßiges Trainingsprogramm aufzubauen, um das Gelenk wieder an seine ehemalige Funktion heranzuführen. „Täglich zehn Minuten Bewegung, die in den Tagesablauf integriert werden, sind sinnvoll“, so Prof. Sell.

Nach dem Besuch des Gelenkzentrums stärkte sich die Gruppe bei einem gemeinsamen Mittagessen im Gewölbekeller des Restaurants Schloss Neuenbürg. Im Anschluss daran stand noch der Besuch der Ausstellung “Das kalte Herz“ und eine Museumsbesichtigung auf dem Programm. 

Die Vorsitzende Gerlinde Holzer bedankte sich bei Sprecherratsmitglied Doris Emrich für die perfekte Organisation der Informationsfahrt in den nahen Nordschwarzwald.

„ Der Arztvortrag  war interessant und lehrreich  und  die Teilnehmer konnten sich vor Ort von der Qualität des Gelenkszentrums  überzeugen. Es war eine erlebnisreiche Fahrt, an die man sich gerne wieder erinnert“, zog die Vorsitzende Gerlinde Holzer ein positives Fazit zu der gelungenen Informationsfahrt.

 

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik