Karlsbader Mitteilungsblatt

Musikverein 1966 Auerbach

2017 - das "Ende naht"

27.11.2017

Schon etwas länger her, dass ich etwas geschrieben habe - ich bin geradezu froh, dass ich noch weiß, wie man schreibt bzw. wie man eine Tastatur bedient (nach langer Zeit der Abstinenz kann/muss man über den ein oder anderen Fehler doch bestimmt hinwegsehen können).

Blicke ich auf die Straße und sehe die - in aufkommender Vorweihnachtsfreude - bereits geschmückten Straßen(laternen), wird mir klar, dass sich 2017 auch schon wieder seinem Ende zuneigt - kaum zu glauben, beinahe wieder ein Jahr vorbei. Natürlich kommt einem dann auch der Gedanke, dass es Zeit wird, das schon fortgeschrittene Jahr Revue passieren zu lassen, wie es war, was es gegeben hat und man wagt auch schon einmal einen - zumindest knappen - Blick nach vorne.

Tja, was war?

Nun, nach dem doch ereignisreichen Geburtstagsjahr 2016 können wir 2017 sicher in die "Schublade" der etwas ruhigeren Jahre stecken:

Unsere "Feststaison" begann - wie immer - mit unserer traditionellen Vatertagshocketse auf dem Rudolf Kohl Platz in Auerbach, gefolgt von Auftritten unseres Orchesters in Grünwettersbach und Ittersbach, ehe wir im Juli dann unser Musikfest feiern konnten. Weiter galt es, Oktoberfeste musikalisch zu umrahmen und für zünftige Feststimmung zu sorgen - so geschehen in Söllingen und Karlsruhe, nachdem zuvor die "Weintrinker" beim Auftritt unseres Orchesters beim Weinfest in Ellmendingen auf ihre Kosten kamen. Ständchen, St. Martin sowie ein "Arbeitseinsatz" bei der Faschingseröffnung der FGAeV standen ebenfalls auf dem Programm - genauso wie der Auftritt bei der Kerwe in Langensteinbach im Zelt unserer Musikfreunde aus Langensteinbach Mitte Oktober. Selbstverständlich gestaltete unser Orchester in der Aussegnungshalle in Auerbach die "Feierlichkeiten" zum Volkstrauertag musikalisch mit und am vergangenen Totensonntag gedachten wir unseren leider von uns gegangenen Mitgliedern. 

Mit unserem Auftritt am 03.12. bei unseren Freunden vom KTZV Auerbach, der Jugendweichnachtsfeier sowie, bei hoffentlich passenden Witterungsverhältnissen, unserem "HeiligAbendSpielen" in Auerbach wird das Jahr 2017 dann zu Ende gehen.

Wars das? Natürlich nicht:

Wir wären nicht wir, wenn wir auch in 2017 nicht etwas Neues ausprobiert hätten:

Mitte Juli 2017, konkret am 15.07., spielte unser Orchester mit Dirigent Volker Grabetz ein Konzert in Ebnet bei Freiburg. Für die freundliche Einladung sowie das tolle "Rahmenprogramm" an dieser Stelle (nochmals) vielen Dank - vielleicht treffen wir uns ja auch bald in Auerbach.

Womit wir schon beim Ausblick wären (welch Überleitung):

2018 verspricht schon jetzt ein - sicher auch arbeitsreiches - aber vor allem schönes Jahr zu werden:

Unsere Hocketse am Vatertag ist gesetzt, auch beim Dorffest sind wir präsent und konzertant wird es sicher auch - vielleicht schon im Juni mit Ebnet, recht sicher im Herbst, nachdem unser Drirgent Volker Grabetz 2018 sein Vierteljahrhundert voll macht. Eventuell weihen wir auch die neue Lagerhalle in Auerbach ein. 

Bis bald

Ihr/Euer Musikverein Auerbach