Karlsbader Mitteilungsblatt

Moment mal

Moment Mal

15.02.2017

Unsere Themenreihe "Globalisierung" geht mit interessanten Vortragsabenden weiter:

Dienstag, 20. Februar 2018, 19.30 Uhr: „Afrika – der alte und der neue Kolonialimus“ mit Prof. Dr. Johannes Nebe (Trier); Ort: Evangelisches Gemeindehaus Spielberg, Eyachstraße 13

Welche Gründe gibt es, dass gerade dieser Kontinent so schwer auf die Beine kommt? Hat der Kolonialismus des 19. Jahrhunderts immer noch Auswirkungen bis heute? Oder gibt es sogar eine neue Form des Kolonialismus heute, welche die Verhältnisse und Beziehungen zum sogenannten Westen klar definiert und die armen Länder zu bloßen Rohstofflieferanten und Zulieferern kostengünstiger Arbeit herabwürdigt?

Dr. Johannes Michael Nebe, Jahrgang 1941, war 35 Jahre an der Universität Trier mit großem Engagement für die Lehre und Forschung im Fach Politikwissenschaft tätig. Schwerpunkt seiner Arbeit war die Entwicklungshilfe in Afrika, er hat zahlreiche Projektstudien für Entwicklungspolitik und Entwicklungsarbeit in den Slums der kenianischen Hauptstadt Nairobi geleitet. Der Eintritt ist frei. Zur Deckung der Unkosten wird eine Spende erbeten.

 

Di 27. Februar 2018, 19.30 Uhr: „Klimawandel und der Kampf um Wasser“ mit Pfarrer Volker Erbacher (Karlsruhe); Ort: Evang. Gemeindehaus Langensteinbach

 

Di 13. März 2018, 19.30 Uhr: „Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten“ mit Jürgen Grässlin (Freiburg); Ort: Evang. Gemeindehaus Langensteinbach

 

Di 10. April 2018, 19.30 Uhr: „Freihandel und die Folgen. Ist „fairtrade“ eine Alternative?“ mit Jochen Walter (Offenburg); Ort: Evang. Gemeindehaus Spielberg (dieser Abend wurde aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung des Referenten vom 6. Februar auf den 10. April verschoben).

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik