Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Schulen > Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn > Die Lerngruppen 7 besuchten das zweistöckige Ausstellungsfahrzeug “Discover Industry”.

Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn

Die Lerngruppen 7 besuchten das zweistöckige Ausstellungsfahrzeug “Discover Industry”.

21.07.2022

Am 18./19. Juli 2022 hatte die Jahrgangsstufe 7 der Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn die Gelegenheit das Modul „Industrie entdecken“ im Discover Industry Truck zu erarbeiten. Das Programm dauerte pro Lerngruppe 90 Minuten und die SchülerInnen hatten an verschiedenen Stationen die Möglichkeit industrielle Produktentstehungsprozesse kennenzulernen. Passend dazu gab es verschiedene Stationen mit Aufgaben für Kleingruppen wie zum Beispiel mit Hilfe eines 3D- Scanners Objekte zu digitalisieren oder einen Industrieroboter zu programmieren.

Einige Schülerstimmen aus der 7a zur interaktiven Station mit einer VR Brille:

„Ich fand die VR- Brille echt cool, auch wenn ich fast zwei Mal umgefallen wäre, weil es interaktiv war.“

„Das Greifen mit der VR- Brille ist schon erst mal verwirrend, aber hat mir dann doch richtig Spaß gemacht.“

“Ich dachte erst, dass es langweilig wird mit Präsentationen und so, aber hier kann man richtig was tun.”

Die Schüler konnten im Discover Industry Truck praktisch erfahren, wie viel ihrer Schulfächer Informatik, Mathematik oder Naturwissenschaften doch zum Beispiel in den Produkten und Anwendungen des Alltags stecken und dass sie die Fächer nicht nur für das Schreiben von Lernnachweisen benötigen.

Der Truck „Discover Industry“ besucht Schulen in Baden-Württemberg und ist ein Angebot im Rahmen des Programms Coaching4Future - Bildungsnetzwerk Baden-Württemberg und möchte gerne SchülerInnen für MINT- Berufe begeistern.

Rosalie beim Programmieren eines Roboters.

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik