Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine !

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Schulen > Grundschule Ittersbach > Kinderbuchautor TINO zu Gast an der Grundschule Ittersbach

ARCHIV: Grundschule Ittersbach

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Kinderbuchautor TINO zu Gast an der Grundschule Ittersbach

10.11.2022 – 30.11.2022

Gleich nach den Herbstferien besuchte der Ettlinger Kinderbuchautor TINO auf seiner diesjährigen Lesereise auch die Kinder der Grundschule Ittersbach. Los ging es mit einer Lesung für die Kinder der Klassen 3 und 4, anschließend waren die Kinder der Klassen 1 und 2 an der Reihe. TINO erzählte von seinen vielen Reisen nach Indien und neben seinen Büchern hatte er auch einen großen Koffer und viele Fotos und Bilder dabei. Von seinen Abenteuern, die er in Indien erlebt hat, erzählt TINO in seinem Buch: „Der Elefant im Klassenzimmer“. Heute las TINO aber aus dem Manuskript seines neuen Buches vor: „Die Spur des Tigers“. Spannend erzählte er von den Begegnungen mit vielen Tieren, darunter sogar einem Tiger, und mit Kindern in einem kleinen indischen Dorf.  Dort durfte er sogar die Schule besuchen und wurde zum Mittagessen eingeladen. Die Geschichte von Mogli aus dem Dschungelbuch kannten alle Kinder – aber, dass hinter dieser Geschichte eine wahre Begebenheit steckte, das wussten die Kinder noch nicht. Gespannt lauschten sie der „wahren“ Geschichte von dem kleinen „Wolfsjungen“.

Für die Kinder der Klasse 1 und 2  hatte TINO sein Buch „Meine beste Freundin“ mitgebracht mit vielen schönen Bildern, die er beim Vorlesen auf die Leinwand projizierte. Die kleine Heldin Lea erlebt eine große Überraschung. Sie traut ihren Augen kaum: Was macht denn ein Delfin im Schwimmbad? Das glaubt ihr keiner! Außer Lara. Die ist schließlich ihre beste Freundin. Und geteilte Geheimnisse sind auch gleich viel spannender.

Spannend ging es weiter, denn TINO erfand mit den Kindern ein fantastisches Tierwesen und malte gleich eine ganze Geschichte dazu an die Tafel. Das war ein großes Vergnügen für alle.

Jedes Kind erhielt von TINO zum Schluss noch eine handgezeichnete Karte als Erinnerung. Den Kindern haben die Lesungen sehr gut gefallen und so konnte vielleicht auch Lust aufs Lesen und auf Bücher geweckt werden.

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung bei der Durchführung der Lesungen bei der Karl und Hilde Holzschuhstiftung und dem Friedrich-Bödecker-Kreis Baden-Württemberg e. V..