Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Seniorenbeirat startet in vierte Dekade

Redaktionelle Berichte

Seniorenbeirat startet in vierte Dekade

20.03.2018

Bürgermeister Jens Timm beruft bisherige Mitglieder erneut – personeller Zuwachs

„Der Seniorenbeirat hat bisher gute Arbeit geleistet und ist ein wichtiger Partner in vielerlei Hinsicht für die Arbeit im Lebensumfeld der älteren Bürgerinnen und Bürger“, so   Bürgermeister Jens Timm bei der erneuten Bestellung der bisherigen Seniorenbeiräte. Am Montag, 12. März 2018 wurden die alten und neuen Mitglieder des Gremiums im Alten Rathaus in Karlsbad-Langensteinbach offiziell für die vierte Dekade  berufen. Ganz neu im Seniorenbeirat ist Andreas Schütte. Timm ermunterte die neuen und alten Seniorenbeiräte, sich weiter intensiv für die Belange der Mitbürgerinnen und Mitbürger einzusetzen. Gegründet wurde das Gremium 2008 nach einer Sondertagung des Gemeinderates zum Thema „Gestaltung des demografischen Wandels“, nachdem ein zunächst angedachtes Wahlverfahren für einen Seniorenrat nicht durchgeführt wurde. Das Seniorenbüro befindet sich im Kurfürstenbad in Karlsbad-Langensteinbach.

Weitere Infos

Der Seniorenbeirat ist auf der Webseite der Gemeinde http://www.karlsbad.de/website/de/leben_freizeit/soziales_senioren/seniorenbeirat zu finden. Das Seniorenbüro befindet sich in der Kurfürstenbadstraße 1 in Karlsbad-Langensteinbach, Tel. 07202/69105 und ist montags  von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch und donnerstags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch und persönlich erreichbar. Mail: seniorenbuero@karlsbad.de .  

Bürgermeister Jens Timm (links) mit den Seniorenbeiräten (v.l.n.r.): Günter Sing, Hans Brydniak, Dieter Hartz, Andreas Schütte (neu) und Harmut Becker. Nicht auf dem Bild: Dr. Erwin Morgenthaler und Margit Frank. Foto: Gemeinde Karlsbad

Rubrik-Archiv anzeigen