Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Autobahnzubringer L 623 - „Ochsenstraße“

Redaktionelle Berichte

Autobahnzubringer L 623 - „Ochsenstraße“

10.04.2018

Sanierung voraussichtlich nicht vor März 2019 - Infoveranstaltung geplant

Sie ist schon in aller Munde: die anstehende und dringend notwendige Sanierung der L 623 – Autobahnzubringer von Langensteinbach – im Volksmund besser bekannt als „Ochsenstraße“. Es ist eine Vollsperrung dieser Straße für mindestens 12 Monate und eine Umleitung des Verkehrs über Waldbronn (Reichenbach) geplant. Deshalb möchte die Gemeindeverwaltung die Bürgerinnen und Bürger darüber umfassend in einer öffentlichen Informationsveranstaltung informieren. Nach neuestem Kenntnisstand werden die Arbeiten und die damit verbundene Vollsperrung aber nicht vor März 2019 beginnen. Die Informationsveranstaltung wird daher zeitnah zum Baubeginn terminiert werden. 

Der Autobahnzubringer L 623 soll 2019 saniert werden. Foto: Archiv Gemeinde Karlsbad

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik