Karlsbader Mitteilungsblatt

Ortsverein Spielberg

DRK bei Brandeinsatz in Mutschelbach

25.06.2018

Am Dienstag, 19.06.2018 wurde um 15:45 Uhr die DRK Bereitschaft Mutschelbach sowie der Führungsdienst des Unterkreises Albtal neben dem Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zu einem Garagenbrand nach Mutschelbach alarmiert. Da sich bereits auf der Anfahrt herausstellte, dass es sich um einen Gebäudevollbrand handelt, wurde umgehend die DRK Bereitschaft Langensteinbach nachalarmiert.

Vor Ort wurden insgesamt vier Patienten, davon drei Feuerwehrmänner gemeinsam mit dem Rettungsdienst versorgt und teilweise in Kliniken zur weiteren Behandlung transportiert. Nach ca. zwei Stunden konnte der Rettungsdienst abrücken, so dass dann die ehrenamtlichen Kräfte der Bereitschaften die sanitätsdienstliche Absicherung der Feuerwehr übernahmen. Nach 4,5 Stunden waren die Löscharbeiten abgeschlossen, so dass auch das DRK abrücken konnte.

Insgesamt waren zwölf ehrenamtliche Helfer (zwei Helfer der DRK Bereitschaft Mutschelbach, sieben Helfer der DRK Bereitschaft Langensteinbach, eine Ärztin der DRK Bereitschaft Spielberg und je eine Führungskraft der DRK Bereitschaft Spielberg und Etzenrot) vor Ort. Außerdem waren drei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug unter der Leitung des organisatorischen Leiter Rettungsdienstes sowie die Feuerwehr mit 40 Einsatzkräften und die Polizei mit mehreren Streifenwagen im Einsatz.