Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Rettungswesen > Deutsches Rotes Kreuz > Ortsverein Spielberg > Waldrettungsschilder können Leben retten

Ortsverein Spielberg

Waldrettungsschilder können Leben retten

13.08.2018

Vor drei Jahren haben die Karlsbader DRK-Ortsvereine mit Unterstüzung zahlreicher Sponsoren sowie der Gemeinde Karlsbad und dem Landkreis Karlsruhe die Waldrettungsschilder im Karlsbader Forst installiert. Jedes einzelne Schild trägt eine einmalig vergebene Nummer, die in der Leitstelle Karlsruhe für Notfälle mit wichtigen Daten hinterlegt ist. So sind dort nicht nur die Standort-Koordinaten, sondern auch günstige Anfahrtswege für Fahrzeuge der Feuerwehr und der Rettungsdienste abgespeichert. So können im Wald verunfallte oder plötzlich erkrankte Menschen schneller aufgefunden werden und eine notwendige Hilfe früher beginnen. Der Anrufer braucht nur beim Notruf über die 112 die vierstellige Standortnummer mit angeben.

Leider gab es in jüngster Vergangenheit aber auch Beschädigungen an den Schildern, wie auf dem Bild zu sehen ist (zw. Langensteinbach und Reichenbach). Wer so etwas tut, muss wissen, dass er damit möglicherweise die Rettung eines Menschen verzögert und verantworten muss. Wir werden künftig auch die Möglichkeit einer Strafanzeige in Erwägung ziehen und sind für Hinweise auf den/die Täter dankbar.