Schachclub Ittersbach

SAISONSTART

07.10.2018

Zum Saisonstart wartet der SCI mit einer neuen taktischen Aufstellung auf, die nach der Meldung der Zweiten Mannschaft außerhalb des Schnupperspielbetriebs notwendig geworden war, um ein vollzähliges und sportlichen Erfolg versprechendes Antreten des dünn besetzten Kaders - erstmals mit 13 Spielern gleichzeitig - während der gesamten Saison zu gewährleisten.

Wir dürfen gespannt sein wie sich die Erste Mannschaft nach der WM im grauen Liga-Alltag wiederfindet. In Fußballerkreisen werden nach solchen Großereignissen ja oft Motivationsprobleme ins Feld geführt, doch sollten unsere Senioren mental gefestigt genug sein, um mit voller Kraft in die neue Runde zu starten. Bereits das erste Spiel in Niefern (Sonntag, 14. Oktober, 9 Uhr) könnte richtungsweisend werden.

Ihre "Unschuld" verliert die Zweite am selben Tag zur selben Uhrzeit in Neuenbürg, denn nach zwei Jahren Schnupperrunde ist die Ausbildungszeit beendet und der eine oder andere Nachwuchscrack scharrt auch schon gewaltig mit den Hufen. Jetzt gilt's ! Darüberhinaus findet das leidige System mit zwei Spielen hintereinander ein Ende, das teilweise für lange Wartezeiten und damit für Ungeduld unter unseren Jugendlichen sorgte. Da in der C-Klasse 5 Spieler benötigt werden und in einen Audi A4 nach wie vor nur 4 Mitfahrer passen, wird der bisherige Fahrer zumindest bei Auswärtsspielen regelmäßig ans karierte Brett treten müssen - und das gleich als Nummer Eins. Das ist ungefähr so, wie wenn der FC Bayern München den Busfahrer ins Tor stellen würde. Obwohl ... eigentlich ... soooo viel schlechter ... naja, lassen wir das ! Der aktuelle Tabellenplatz der Bayern kann schließlich auch nicht unser Saisonziel sein. (MGI)