Karlsbader Mitteilungsblatt

ATSV Mutschelbach

Tränenreicher Abschied

09.10.2018

Nicht gerade Hochstimmung sondern eher etwas Nachdenklichkeit herrschte bei den Stammtischlern und auch den weiteren Gästen, war doch der Tag des Abschiednehmens gekommen. Innerhalb der mehr als neun Jahre hatten Jasmin und Andreas Gawlitta das Restaurant zum Waldenser zu einer weithin bekannten kulinarischen Adresse gemacht. Dass Andreas „das Kochen“ liebt, konnte man jederzeit spüren bzw. erleben. Der zugehörige Service wurde von Jasmin organisiert. Mit enormen Investitionen hatte der ATSV die räumlichen Voraussetzungen geschaffen, damit ein so erfolgreiches Wirtschaften überhaupt möglich wurde.

Vorsitzender Jörg Konstandin bedankte sich bei den Beiden mit einem kleinen Rückblick auf die gemeinsamen Jahre. Nicht nur beim Blumenstrauß flossen die Tränen. Auch ein herzlicher Händedruck oder eine liebevolle Umarmung drückten immer wieder auf die Tränendrüsen.

Nochmals ein herzliches Danke vom gesamten ATSV und viel Erfolg beim neuen Unterfangen.

Die Beiden werden im November ein kleines Lokal in Ottersweier eröffnen. Sicher wird es da ein freudiges Wiedersehen vieler ehemaliger Gäste geben.