Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Gruppen, Vereine und Initiativen > Gesundheit > Klinikum Karlsbad > Neue evangelische Klinikseelsorgerin in Karlsbad begrüßt

Klinikum Karlsbad

Neue evangelische Klinikseelsorgerin in Karlsbad begrüßt

23.10.2018

Zu sehen sind (v.l.) Jörg Schwarzer, Garbiele Scholz, Martin Reppenhagen, Sabine Kast-Streib, Stefanie Fischer-Steinbach

Mit einem Gottesdienst beginnt für Pfarrerin Stefanie Fischer-Steinbach (rechts im Bild) das evangelische Seelsorgeamt am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Am Montag, den 22. Oktober 2018 wurde Pfarrerin Stefanie Fischer-Steinbach im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes in der Kapelle des SRH Klinikums Karlsbad-Langensteinbach in ihr Seelsorgeamt eingeführt. Neben Dr. Martin Reppenhagen (m.), Dekan des evangelischen Kirchenbezirks Karlsruhe-Land, Sabine Kast-Streib (2. v. r.), Leiterin des Zentrums für Seelsorge im Evangelischen Oberkirchenrat, und weiteren Kirchenvertretern wohnten auch Klinikgeschäftsführer Jörg Schwarzer (links im Bild) und Klinikmitarbeiter dem Einführungsgottesdienst bei.

Stefanie Fischer-Steinbach war von 1995 bis 2004 Pfarrerin im Schuldienst in Mosbach und von 2004 bis 2018 Gemeindepfarrerin in Wertheim-Bestenheid und in Ittlingen-Richen im Kraichgau. Zu ihrer Tätigkeit im Krankenhaus gehört unter anderem, Patienten und Angehörige in schweren Situationen zu begleiten und eine Anlaufstelle für hilfe- und ratsuchende Menschen zu bieten. Neben Ihrer Mitgliedschaft im Ethikforum des Klinikums und der ökumenischen Zusammenarbeit mit ihrer katholischen Kollegin Gabriele Scholz hält Frau Fischer-Steinbach jeden Sonntag um 9:30 Uhr den evangelischen Gottesdienst in der Langensteinbacher Klinikkapelle, bei dem auch Gemeindemitglieder immer herzlich willkommen sind.