Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Voll – voller – offerta

Redaktionelle Berichte

Voll – voller – offerta

06.11.2018

Messe erfüllte alle Erwartungen

„Wir hatten ein starkes erstes Wochenende, einen sehr guten Feiertag und ein sehr gutes Schlusswochenende“, bilanzierte Messechefin Britta Wirtz am Ende der offerta. Rund 140 000 Menschen besuchten in neun Tagen die großen Messehallen. Rekordzahlen erreichte die Messe am Feiertag. Sehr erfreut zeigte sich die Messechefin, die im Übrigen mehrmals und unter anderem auch am Ausstellerabend des Gemeinschaftsstandes Karlsbad/Waldbronn vorbei kam, dass rund 88 Prozent der Besucher „Wiederholungstäter“ seien und immer wieder und sehr gerne die Offerta besuchen. Ein besonderes Lob sprach Wirtz den Gemeinden Karlsbad und Waldbronn aus. „Mit diesem äußerst stimmigen Konzept sind Sie ein Vorbild für andere Kommunen“. Erneut betonten alle Beteiligten und Organisatoren das harmonische Miteinander und die „phantastischen Rahmenbedingungen“. Beide Bürgermeister, sowohl Jens Timm, als auch Waldbronns  Bürgermeister Franz Masino bedankten sich gleichermaßen bei allen Ausstellern, dem Organisationsteam um Klaus Steigerwald, Martina Danese, Karin Zahn-Paulsen, dem bewährten Technik Team der Familie Sengle und bei den zahlreichen Vereinen und Gruppierungen, ohne die ein erfolgreicher Messeauftritt nicht möglich wäre.

Publikumsmagnet Treffpunkt Karlsbad/Waldbronn

Besonders der Treffpunkt Karlsbad/Waldbronn war ein absoluter Publikumsmagnet. Sowohl auf der Haupt- als auch auf der Treffpunktbühne präsentierten sich sich zahlreiche Vereine und Ehrenamtliche, es wurde gerockt, getanzt und gesungen. Neben vielen Programmpunkten, die jedes Jahr aufs Neue begeistern, wie zum Beispiel Dieter Dann mit seiner Enkelin oder dem bunten Treiben der Tanzschule danceworks, war erstmals die Jugend der Badener Greifs am Stand zu Gast, die für American Football begeistern und Nachwuchsspieler gewinnen wollen. Karlsbads neue Tanzschule Superdance zog mit ihren Auftritten alle in ihren Bann. Für regelmäßige Offertabesucher sind die Dudelsackklänge in Halle 3 bereits nichts Neues mehr: Patrik Kraft mit seiner Dudelsackschule- und -werkstatt aus den Karlsbader „Highlands“ ist nicht zu überhören. Die Geräteturngruppe des SVL verzauberte das Publikum erneut mit Akrobatik und einer tollen Show. Der Ausstellerabend wurde vom Auftritt der Band Canis gekrönt.

Alle Fotos: Gemeinde Karlsbad

 

 

Danke!

Die Bilanz der Offerta fällt von allen Beteiligten, Ausstellern und Organisatoren sehr positiv aus. Ein großer Dank geht an die Aussteller und die vielen Vereine und Gruppierungen, ohne die dieser erfolgreiche Messeauftritt nicht möglich gewesen wäre.

Bürgermeister Jens Timm

 

 

Ganz neu 2018: Tag der Ausbildung

Sehr gut kam in diesem Jahr auch der Ausbildungstag an, bei dem zusätzlich zu den Stamm-Ausstellern  zwölf weitere Karlsbader und Waldbronner Firmen über ihre Unternehmen informierten und mit den Jugendlichen und ihren Eltern ins Gespräch kam. Auch hier war von beiden Seiten ein großes Interesse zu erkennen.

       

Alle Fotos: Gemeinde Karlsbad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik