Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Restaurant „Athen“ in Karlsbad-Langensteinbach

Redaktionelle Berichte

Restaurant „Athen“ in Karlsbad-Langensteinbach

27.11.2018

Griechische Küche lädt zum Genießen ein

In der Kurfürstenbadstraße 1 gibt es ein neues griechisches Restaurant in der Nachfolge einer italienischen Gastronomie. Nach einem kompletten Umbau eröffnete das Restaurant bereits im September 2018. Bürgermeister Jens Timm und Elke Wildenmann von der gemeindlichen Wirtschaftsförderung besuchten das neue Restaurant am Dienstag, 20.11.2018 und wünschten eine gute Entwicklung. Das „Athen“ unter Leitung der Familie Tzimoulis zeigt sich in einem hellen, modernen Stil und lädt in freundlicher Atmosphäre zum Genießen und Verweilen ein. Es bietet Freunden der griechischen Küche eine große Auswahl landestypischer Spezialitäten, wie z. B.  gebackener Schafskäse, Gyros, Lammkotelett und Pfannengerichte und viele Fischgerichte. Die Familie Tzimoulis bringt einen reichen Erfahrungsschatz aus über 30 Jahren Gastronomie mit. Herzlichkeit und Gastfreundschaft sind ihr wichtig. Mit insgesamt 90 Plätzen und einer Schön-Wetter-Terrasse eignet sich das Restaurant „Athen“ für Familienfestlichkeiten oder für private und geschäftliche Anlässe jeder Art. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Unter der Woche gibt es verschiedene, täglich wechselnde Gerichte aus der Mittagskarte ab 8 Euro. Alle Gerichte können auch zur Mitnahme bestellt werden.

Info

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von: 11:30 Uhr – 14:30 Uhr und 17:30 Uhr – 23:00 Uhr, montags Ruhetag, Restaurant „Athen“,  Kurfürstenbadstraße 1, 76307 Karlsbad – Langensteinbach, Tel: 07202-9423477.

Familie Tzimoulis zusammen mit Bürgermeister Jens Timm. Foto: Gemeinde Karlsbad

Rubrik-Archiv anzeigen