Karlsbader Mitteilungsblatt

Musikverein 1966 Auerbach

Jubiläumskonzert

27.11.2018

Vergangenen Sonntag, 25. November, war es soweit: Das Vierteljahrhundert unseres Dirigenten wurde mit dem Jubiläumskonzert gebührend gefeiert - natürlich musikalisch, konzertant!

Um 18.00 Uhr wurde das Konzert mit der schönen "Galathe" eröffnet, womit schon klar wurde, auf welch (hohem) Niveau sich das diesjährige Konzertprogramm bewegen wird. Mit einem großen Schritt ging es über den "großen Teich", nach Amerkia: "Oregon" knüpfte mit  getragenen und schnellen Passagen nahtlos an das Vorgängerstück an, ehe sich das Orchester wieder in andere Gefilde begab: Ab in die Karibik, mit Kapitän Jack Sparrow ans Ende der Welt: "At World´s End" - Filmmusik aus dem Film Fluch der Karibik, Teil 3 - ans Ende der Welt. Von Tortuga ging es dann wieder mit einem großen Schritt zurück in die Heimat, genauer, in den Schwarzwald. Die Aktiven wanderten beim Stück "Silva Nigra" mit den Zuhörern durch den Schwarzwald, erblickten Nebel, Täler, Feste; sagenhaft.

Noch vor der Pause konnten Mitglieder sowie unser Dirigent, dem die silberne Verbandsehrennadel für 25 Jahre Dirgentschaft verliehen wurde, geehrt wurden - selbstverständlich wurde in einer Laudatio auch das Schaffen unseres Dirigenten in nunmehr zweieinhalb Jahrzehnten gewürdigt - hat unser Dirigent den Musikverein doch 1993 aus einem Tiefpunkt herausgeführt und durch sein unermüdliches Schaffen in dieser Zeit zu einer festen musikalischen Größe geführt.

Nach der Pause enterten unsere Jüngsten die Bühne - das Vorstufenorchetser präsentierte sich musikalisch eindrucksvoll und mit erfrischenden Selbstbewusstsein mit einigen Stücken diverser Stile. Weiter dann mit den "Nicht mehr so Jungen": "Alcazar" eröffnete den zweiten Programmteil - Spanien, Flamenco. Es folgte eine ganz andere Stilrichtung mit dem ersten Solostück des Abends: "Erinnerung an Zirkus Renz" - schnelle Hände am Xylophon, mehr braucht dazu nicht gesagt zu werden - erste Zugabe selbstverständlich. Weiterhin in Europa leistete unser Orchetser seinen Beitrag gegen den Brexit: "Highland Cathedral", die inoffizielle schottische Nationalhymne - stilecht mit Dudelsacksolo (ob auch die Kleidung - unter der "Oberfläche" - stilecht war, bleibt ein Geheimnis). Mit dem Marsch "Alte Kameraden" schlossen unsere Musikerinnen und Musiker und unser Dirigent sodann den offiziellen Programmteil des gelungenen und auch in musikalischer Hinsicht exzellenten Abends.

Keine Frage, so schnell wurden die Aktiven natürlich nicht entlassen: Mit "My Way" und dem Solo unseres Dirigenten am Saxophon sowie "Amzing Grace", mit Dudelsack und Saxophon, wurden die fälligen Zugaben gespielt. 

Wie immer zum Schluss: Danke, allen Helferinnen und Helfern, vor, während und nach dem Konzert, ohne die dieses Event nicht hätte stattfinden können und Danke auch unserem Moderator. Danke allen unseren jungen und nicht mehr so jungen Musikerinnen und Musikern und unseren Dirgenten für die wundervolle Musik an diesem Abend. Last, but not least herzlichen Dank allen Gästen, die so zahlreich den Weg in die Talblickhalle gefunden und für eine tolle Stimmung gesorgt haben. 

Bis bald Ihr/Euer Musikverein Auerbach

Termine 2018:

Sonntag         02. Dezember 12.00 Uhr  Kleintierzüchter Auerbach

Montag          24. Dezember 12.30 Uhr  Traditionelles Weihnachtsspielen

Dienstag        25. Dezember                    Weihnachtsgottesdienst Ev. Kirche

 

Für alle die Lust am Musizieren haben:                                                                                         

Musikprobe Senioren immer freitags ab 19.45 Uhr im Proberaum des Musikvereins in der Talblickhalle in Auerbach.

Ansprechpartner: Domenico Fiammingo  (Musikervorstand), Tel. 0170 5250355

Unsere Satzung sowie weitere interessante Informationen finden sie auf unserer Homepage unter www.musik-auerbach.de

Sollten Sie keinen Internetanschluss haben, so können Sie sich bezüglich unserer Satzung und aller weiteren Fragen an unseren 1. Vorsitzenden Rolf- Dieter Guthmann, Tel. 07202 / 5517, sowie an jedes andere Verwaltungsmitglied wenden.