Karlsbader Mitteilungsblatt

1.TC Ittersbach

TV Ottenhausen – Herren 1 3:9

02.12.2018

Das Nachbarschaftsduell stand etwas unter dem Eindruck des frühen verletzungsbedingten Ausscheidens des Spitzenspielers der Einheimischen, wodurch man zu zwei kampflosen Punkten kam. Ungeachtet dessen, präsentierten sich Timo Fretz & Co in Topform. Insbesondere im dritten Paarkreuz konnten Michael Bollinger und Geburtstagskind Julius Kappler nach zuletzt magerer Ausbeute voll überzeugen. Zusammen punkteten sie im Doppel und hielten sich auch in ihren Einzelauftritten schadlos. Marvin Kern, Timo Fretz, Stephan Küst und das Doppel Kern/Hofheinz steuerten ebenfalls jeweils einen Punkt bei. Zum Abschluss der Vorrunde gastiert am nächsten Samstag um 15:00 Uhr der Tabellendritte von der TTG Wössingen in der Wasenhalle. Im Falle eines Sieges würde man mit vier Punkten Vorsprung als Zweitplatzierter in die Weihnachtspause gehen. (mk)