Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Bildung als Markenkern

Redaktionelle Berichte

Bildung als Markenkern

17.12.2018

Neues Veranstaltungs- und Kursangebot der Volkshochschule Karlsbad für das 1. Semester 2019

Seit Mitte Dezember ist die neue Programmbroschüre der kommunalen Volkshochschule Karlsbad (Vhs) für das 1.  Semester 2019 erhältlich. Die Leserinnen und Leser erwartet ein umfassendes Bildungsangebot für die Semesterzeit Januar bis Juli 2019. „Wir freuen uns über mehr als 350 Weiterbildungsmöglichkeiten. Dieses breite und qualitativ gute Angebotsspektrum, die regionale und örtliche Präsenz, kundenorientierte Bürgernähe sowie die Inspiration durch unserer Teilnehmenden und unsere qualifizierten Dozenten zeichnen unsere Einrichtung aus“, so umschreibt Vhs-Leiterin Brigitte Keßler das Credo der Einrichtung. In der Vhs sollen sich die Kunden und Dozenten gut aufgehoben fühlen und ihre persönlichen Lern- und Lehrziele erreichen. Dafür habe man wieder ein lebendiges Kursangebot erstellt. Passende Kursformate von A wie Arabisch bis Z wie Zumba® stehen in allen Bereichen für Menschen jedes Alter, und jeglicher Herkunft parat. Die Vhs hilft gerne,  gezielt Kompetenzen im beruflichen Bereich zu erweitern. 

Inhaltliche Themen

Die bunt gemischte Programmofferte enthält die Bildungsbereiche Arbeit & Beruf inklusive EDV, Sprachen, Seminare und Vorträge zu aktuellen und gesellschaftlichen Themen, Kreativität & Musik (kulturelle Bildung), Gesundheitsbildung, Essen & Trinken sowie die Rubrik Junge Vhs. Neben der klassischen Vhs-Broschüre (Auslagestellen zur kostenlosen Mitnahme: Rathäuser, Kreditinstitute, Arztpraxen, Vhs-Büro) erhalten sie die Bildungsangebote auch online: vhs-karlsbad.de oder über die vhsApp.

Bewährtes und Neues im Mix

Im aktuellen Programm (grüner Teil Vhs Karlsbad, blauer Teil Vhs Waldbronn) gibt es viele unterschiedliche Kurse und Veranstaltungen zu aktuellen Themen allgemeiner, beruflicher, gesundheitlicher und musisch-kreativer Bildung. Die Vhs setzt nicht nur auf bewährte Veranstaltungen, sondern probiert auch immer neue Kursideen und neue Kursformate aus, um auf gesellschaftliche Strömungen und Kundenbedürfnisse zu reagieren. Erfreut zeigt sich das Vhs-Team darüber, dass die Kursangebote mit den Kooperationspartnern weitergeführt werden. Darüber hinaus gibt es neue Kooperationen. Zum Semesterstart findet am Montag, 21. Januar zwischen 17:30 Uhr und 19:00 Uhr wiederum eine kostenlose Beratung für Sprachkurse statt. Damit können  sich Interessentinnen und Interessenten optimal beim Sprachenangebot und der Kursauswahl orientieren. „Wir bedanken uns bei unseren großzügigen Inserenten, die auch aktuell wieder die kostenlose Herausgabe der Vhs- Broschüre ermöglicht haben“, so Keßler abschließend.

Infos

Alle Angebote, Informationen und Hinweise sind auch über die Internetpräsenz der Vhs Karlsbad unter www.vhs-karlsbad.de zu erhalten. Die Geschäftsstelle der Volkshochschule befindet sich in der Wikingerstraße 9, 76307 Karlsbad-Langensteinbach (Gebäudekomplex Grundschule Langensteinbach), Telefon 07202 – 1793, Fax 07202 – 3508, info@vhs-karlsbad.de. Zum Vhs-Team zählen: Elke Olorunmaye (Fachbereich Gesundheit, Gesellschaft, Kultur, Service & Anmeldung, Abrechnungen), Tanja Berghof, (Fachbereich Gesundheit, Gesellschaft, Kultur, Service & Anmeldung, Qualitätsmanagement) und Vhs-Leiterin Brigitte Keßler. Kontakt- und Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr, Montagabend von 17:00 bis 19:00 Uhr. In den Schulferien gelten andere Öffnungszeiten (hierüber wird auf der Homepage und im Mitteilungsblatt informiert).