Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Spieletreff der Senioren von Karlsbad feiert sein 10jähriges Bestehen

Redaktionelle Berichte

Spieletreff der Senioren von Karlsbad feiert sein 10jähriges Bestehen

30.07.2019

Das erste Treffen des Spieletreffs begann 2009 in kleiner Runde mit 7 Spielegästen. Nach 10 Jahren treffen sich jeden Dienstag, 14:30 bis 17:00 Uhr im Bürgersaal im Rathaus in Langensteinbach ca. 18 bis 20 Spielefreunde um in geselliger Runde Canasta, Quirkle, Halma, Skat oder andere Spiele zu spielen.

Von Anfang an gehörte die Kaffeerunde dazu. Das zurzeit sechsköpfige Helferteam kann dabei jeweils leckeren Kuchen von etwa 16 Kuchenbäckerinnen anbieten.

Beim Jubiläumsfest konnte Frau Müller Herrn Bürgermeister Timm, die Seniorenbeiräte Günter Sing, Dieter Hartz, Andreas Schütte und viele Gäste begrüßen. Bürgermeister Timm bedankte sich bei Frau Müller und dem Helferteam für die langjährige Arbeit und überreichte ein Präsent der Gemeinde. Auch Seniorenbeirat Hartz sprach den Dank aus und übergab Blumen und Geschenke.

Beim anschließenden Kaffee trinken hatte man Zeit um in Erinnerungen zu schwelgen.

Ein abwechslungsreiches Programm unterhielt die Anwesenden. Neben einem filmischen Rückblick wurde auch viel gesungen, mit musikalischer Begleitung auf dem Akkordeons mit Werner Ries und Spielefreund Gerhard Hill. Auch das selbstgedichtete und von Gerhard Hill  vorgetragene Jubiläumslied fand großen Beifall.

Mit dem gemeinsam gesungenen Karlsbadlied und Sierra Madre klang der Nachmittag aus.

Der Spieletreff geht nun in die Sommerpause. Die Spielegäste und das Helferteam freuen sich auf ein Wiedersehen am 17. September. Neue Mitspieler sind immer herzlich willkommen.

Bürgermeister Timm bedankte sich bei Frau Müller und dem ganzen Helferteam für die langjährige Arbeit

Foto: Gemeinde Karlsbad

Foto: Müller

Foto: Gemeinde Karlsbad

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik