Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

Abt. Volleyball

12.01.2020

TV Bretten – SVL 1:3 (21:25; 26:24; 13:25; 16:25)

TSV Jöhlingen 2 – SVL 2:3 (25:18; 15:25; 25:22; 25:27; 10:15)

Erfolgreicher Start

Nach mehrwöchiger Trainingspause gelang unserer Mixedmannschaft ein beachtenswerter Erfolg. Gegen den bis dato Tabellenvierten aus Bretten als auch gegen unsere direkten Verfolger aus Jöhlingen konnten wir am vergangenen Samstag gewinnen. Zwar zeigten sich im ersten Spiel nach der langen Auszeit noch erhebliche Anlaufschwierigkeiten. Nur wenig lief zusammen, individuelle Fehler brachten uns immer wieder aus dem Rhythmus und halfen dem nicht ganz so stark wie erwartet aufspielenden Gegner, lange im Spiel zu bleiben. Erst in Durchgang drei schien sich unsere Mannschaft gefunden zu haben und zeigte ein besseres Volleyball. Im vierten Satz war es dann auch wieder durchwachsen, aber am Ende konnten wir uns schließlich doch noch ungefährdet Satz und Sieg sichern.

In unserem zweiten Spiel, nach der ungeliebten Unterbrechung, in der wir das Spiel Jöhlingen gegen Bretten pfeifen mussten (3:1 für Jöhlingen), präsentierte sich dann eine ganz anders auftretende, agilere und hellwache Mannschaft, die zwar den ersten und dritten Durchgang abgeben musste, am Ende aber verdient mit 3:2 Sätzen gewann. Vor allem in den Sätzen zwei und fünf hatten wir den Gegner fest im Griff. Im vierten Satz mussten wir lange zittern, ob uns der Sieg noch gelingen würde, weil wir zunächst einem Rückstand hinterherliefen und am Ende nur mit wilder Entschlossenheit verhindern konnten, dass Jöhlingen seinen Matchball beim 24:23 zum Gewinn des Spiels nutzte. Nachdem diese Hürde überwunden war, war der Gegner jedoch geschlagen und konnte sich gegen unsere konzentriert auftretende Mannschaft nicht mehr entscheidend wehren.

Mit dem doppelten Punktgewinn konnten wir unseren zweiten Tabellenplatz behaupten und stehen damit weiterhin auf einem Aufstiegsplatz. Nächste Gelegenheit, unser Punktekonto zu füllen haben wir am 26.01, wenn wir erneut in Jöhlingen gegen TV Pforzheim 3 und die 3. Mannschaft des TSV Jöhlingen antreten. Spielbeginn in der Schulsporthalle ist 11.00 Uhr.

Am Sieg beteiligt waren Franziska Henning, Ivana Kramer, Judith Pfisterer, Silvana Rösch, Karsten Keuneke, Michael Lohmann, Michael Mürken, Atif Sah, Sven Schmidt und Johannes Ermel.

Trainingszeiten

Wer auch einmal mit unserer tollen Mannschaft trainieren möchte, ist herzlich eingeladen, dies zu tun. Wir trainieren montags von 20.35-22.15 Uhr in der BECKER-Halle.

Kontakt

Email: info@svl-volleyball.de

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik