Änderungen ab 02.11.2020 - Details dazu folgen ...

Bund und Länder haben beschlossen, die Corona-Regeln zu verschärfen (siehe auch Infoseite zu Corona).

Hieraus werden sich auch Änderungen in den nachfolgend beschriebenen Abläufen der Gemeinde Karlsbad ergeben, die im Detail noch nicht feststehen. Wir werden dazu die Infos aktualisieren, sobald uns die Verordnungen des Landes vorliegen.

Rathäuser

Die Rathäuser können nur nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden, da beim Zusammentreffen mehrerer Kunden die notwendigen Abstände nicht eingehalten werden können. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf mit dem betreffenden Mitarbeiter einen Termin - die Erreichbarkeiten finden Sie auf der rechten Seite.

Im Rathaus besteht für die Kunden die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, die Sie dann zum Termin dabei haben müssen.

Standesamtliche Trauungen

Trauungen sind aufgrund der Abstandsregelungen in der CoronaVO und der Raumgröße des Trauzimmers im Neuen Rathaus derzeit auf das Brautpaar und maximal 6 weitere Personen (einschl. evtl. Trauzeugen) beschränkt. Im Rathaus besteht für die Kunden die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, was auch für Brautpaar und Gäste gilt.

Bestattungen und Trauerfeiern

Die Gemeinden Karlsbad und Waldbronn haben sich mit den Kirchengemeinden zum weiteren Vorgehen bei Trauerfeiern und Bestattungen abgestimmt. Die Friedhofshallen werden zum 01.11.2020 wieder geöffnet. Allerdings machen sowohl der Erlass der CoronaVO religiöse Veranstaltungen und Veranstaltungen bei Todesfällen, die Ausrufung der Pandemiestufe 3 durch das Land und die Änderung der CoronaVO zum 19.10.2020 verschiedene Einschränkungen und Regelungen notwendig.

Mehr dazu:

>> Presseinfo vom 20.10.2020

>> Hygienekonzept für Trauerfeiern und Bestattungen

>> CoronaVO religiöse Veranstaltungen und Veranstaltungen bei Todesfällen

>> CoronaVO in der ab 19.10.2020 gültigen Fassung

 

Gemeindebücherei

Seit 21.04.2020 für die Rückgabe ausgeliehener Medien geöffnet. Ab 27.04.2020 ist die Bücherei wieder zu den regulären Zeiten geöffnet. Allerdings gelten auch hier strenge Hygieneregeln, die es zu beachten gilt. Ein- und Ausgang ist beschildert, es dürfen immer nur maximal 10 Besucher in der Bücherei sein, entsprechende Abstände sind einzuhalten - bitte beachten Sie die dort angebrachten Hinweise. Zudem besteht für die Kunden die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

>> Öffnungszeiten Gemeindebücherei

Aktuelle Informationen zu Gottesdiensten

Mit der CoronaVO, die zum 01.07.2020 in Kraft getreten ist, werden auch Regelungen zu Veranstaltungen von Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften sowie zu Veranstaltungen bei Todesfällen getroffen. Hierzu gab es eine Abstimmung zwischen den Kirchengemeinden Karlsbad und Waldbronn sowie den Gemeinden Karlsbad und Waldbronn, um eine abgestimmte Vorgehensweise zu ermöglichen.

>> zur Presseinfo vom 08.07.2020 folgt ...

Die Kirchengemeinden Karlsbad und Waldbronn informieren über gottesdienstliche Angebote in Zeiten von Corona unter der jeweiligen Rubrik in dem Mitteilungsblättern.

Bolzplätze/Kleinspielfelder

Zum 06.07.2020 wurden die Bolzplätze/Kleinspielfeldern in den Ortsteilen wieder für die Allgemeinheit geöffnet. Diese dürfen unter Beachtung der CoronaVO genutzt werden.

>> Plakat Kleinspielfelder

Hier ist mit Änderungen zu rechnen, da Freizeitsport vmtl. nur noch mit max. 2 Personen aus verschiedenen Haushalten zulässig ist.

Boule-Plätze

Mit in Kraft treten der CoronaVO Sportstätten am 11.05.2020 sind sog. "Freiluftsportanlagen" wieder nutzbar. Die in Karlsbad vorhandenen Boule-Plätze fallen unter den Begriff.

Die wesentlichen Voraussetzungen zur Nutzung finden sich auf den an den Boule-Plätzen angebrachten Plakaten. Diese gilt es im Sinne des Infektionsschutzes von den Nutzern zu beachten.

>> Plakat Boule-Plätze

Hier ist mit Änderungen zu rechnen, da Freizeitsport vmtl. nur noch mit max. 2 Personen aus verschiedenen Haushalten zulässig ist.

Spielplätze

Mit der 7. Änderungsverordnung zur Corona-Verordnung wird die Freigabe der Spielplätze zur Nutzung ab Mittwoch, 06.05.2020 ermgöglicht. Die Gemeinde Karlsbad macht hiervon Gebrauch und gibt die Spielplätze wieder frei - nicht davon betroffen sind Bolzplätze, die weiter gesperrt bleiben.

Die Abstandsvorschriften und die Kontaktbeschränkungen der Personen im öffentlichen Raum sind auch auf den Spielplätzen gültig. Wir appellieren an das Verantwortungsbewusstsein der Nutzer und bitten dringend um Einhaltung der Vorgaben, damit nicht durch "unvernünftige" die Öffnung wieder zurückgenommen werden muss.

Für die Spielplätze wurde entsprechend der Größe eine maximal zulässige Kinderzahl festgelegt, die auf dem Plakat angegeben ist.

>> Plakat Spielplätze

Hier ist mit Änderungen zu rechnen, da Aufenthalt im öffentlichen Raum vmtl. nur noch mit max. 2 Personen aus verschiedenen Haushalten zulässig ist.

Reisigplätze ab Montag, 11.05.2020 wieder regulär geöffnet !

Die Karlsbader Häckselplätze sind ab 11.05.2020 wieder zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

>> Öffnungszeiten Reisigplätze

Wertstoff-Hof auf Gelände Suez

Der Wertstoffhof auf dem Gelände der Fa. Suez in Karlsbad ist wieder zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

>> Öffnungszeiten Wertstoffhof

Grillplätze

Die Grillplätze in Karlsbad sind mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 20 Personen wieder zur Nutzung frei gegeben. Reservierung ist über die Gemeinde erforderlich.

>> zum Hinweisplakat

Die Nutzung der Grillplätze ist ab Montag, 02.11.2020 komplett untersagt, da private Feiern nicht mehr zulässig sind.

Erreichbarkeiten Gemeinde:

Rathaus Langensteinbach  
07202 9304-400          

Rathaus Auerbach              
07202 9304-600

Rathaus Spielberg              
07202 9304-500          

Rathaus Ittersbach             
07248 9144-700

Bauhof/TD und Garten-/Umweltamt         07248 9144-800

 

Die jeweiligen Mitarbeiter/innen erreichen Sie unter den bekannten

>> Telefonnummern oder per Mail.