Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Gemeinschaftsschule veranstaltet Ausbildungsmesse der anderen Art

ARCHIV: Redaktionelle Berichte

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Gemeinschaftsschule veranstaltet Ausbildungsmesse der anderen Art

06.02.2024 – 20.02.2024

Format zum fünften Mal erfolgreich wiederholt

Es ist keine normale Ausbildungsmesse, die die Gemeinschaftsschule Karlsbad Waldbronn am 31. Januar 2024 zum fünften Mal veranstaltete. Im Kontakt von 12 regionalen Firmen mit Schülerinnen und Schülern dominierte der Workshop-Charakter. Anschauen und gleich praktisch ausprobieren – damit grenzt sich das Format von einer normalen Ausbildungsmesse klar ab.

Bürgermeister Björn Kornmüller und sein Kollege Bürgermeister Christian Stalf aus Waldbronn besuchten die Veranstaltung. Sie nahmen sich Zeit für einen Rundgang. Auch „Die Karlsbader Selbständigen“ (DKS) stellten sich, vertreten durch Ulrike Seiter und den Vorsitzenden Klaus Steigerwald, vor.

Begrüßung und anschließend „Stationsrunde“

Ulrike Frank, Rektorin der Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn sowie die beiden Berufsorientierungs-Beauftragten Alexander Richter und Stefan Jackson begrüßten alle Anwesenden. Einmal mehr, so Frau Frank, zeige sich wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Schule für die Zukunft der Jugendlichen sei. Sie lobte den sehr guten Austausch mit den Bildungspartnern. Frank bedankte sich bei allen anwesenden Firmen für die sehr gute Zusammenarbeit und deren Engagement. Dieses reiche auch über diese Messe hinaus. “Unsere Ausbildungsmesse ist etwas Besonderes, es ist eine Ausbildungsmesse, in der praktische Einblicke, Wissen und Erfahrung weitergegeben werden. Eine Win-win-Situation für alle. Wir freuen uns sehr, dass wir diese schuleigene Messe erneut durchführen können.“  Die Schule sei mehrfach zertifiziert und zieloffen für alle drei Schularten im Schulzentrum. Mit Methoden- und Sozialtrainings sowie Coachings bearbeite man wichtige Felder für den späteren Beruf.

In Kleingruppen informierten sich die knapp 80 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 über die teilnehmenden Unternehmen. Diese präsentierten sich und ihre Ausbildungsberufe in mehreren Räumen der Gemeinschaftsschule. Die Schülerinnen und Schüler konnten eine Vielzahl an Berufen aus unterschiedlichen Branchen und Perspektiven hautnah zu erleben. Personalverantwortliche und Auszubildende stellten ihre Unternehmen, deren Ausbildungsberufe sowie Möglichkeiten für Praktikanten vor. In den angebotenen Workshops konnten sich die Schülerinnen und Schüler erstmals praktisch erproben. Die Firmen leisteten hier einen sehr hohen Aufwand. Kleine praktische berufstypische Übungen und der Austausch mit den Auszubildenden gaben einen wertvollen Einblick in verschiedene Berufsbilder.  Ein interessanter und abwechslungsreicher Tag für die Neuntklässler sowie ein wertvoller Beitrag zur beruflichen Orientierung, so resümierte Ulrike Frank.

Beteiligte Unternehmen

·         Bäckerei Nussbaumer Waldronn

·         Bundesagentur für Arbeit Ettlingen

·         Die Karlsbader Selbstständigen

·         Doll Group Karlsruhe

·         Flowserve Flox Control Ettlingen

·         Harman Becker Karlsbad

·         Herrmann Ultraschall Karlsbad

·         Hotel Schwitzers Waldbronn

·         Polytec Waldbronn

·         Sonotronic Karlsbad

·         Sparkasse Karlsruhe

·         SRH Klinikum Karlsbad

·         Malerbetrieb Rupp Karlsbad

·         Göpi Biosupermarkt Ettlingen/Karlsbad

Eindrücke von der Ausbildungsmesse im besonderen Format der Gemeinschaftsschule Karlsbad Waldbronn. Fotos: Gemeinde Karlsbad