Karlsbader Mitteilungsblatt

Ortsverein Spielberg

Alarmübung der Bereitschaft

10.09.2018

Am vergangenen Freitag, 07.09.2018 fand eine Alarmübung für die ehrenamtlichen Helfer der DRK-Bereitschaft Spielberg statt. Bei einer Alarmübung wissen die Helfer nichts von der geplanten Übung, sondern werden wie bei einem realen Einsatz auch über die digitalen Meldeempfänger (= Piepser) alarmiert. Nach dem Alarm haben sich die Helfer an der Garage am Festplatz getroffen und die Fahrzeuge für den Einsatz beladen. Angenommen war ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Eyachstraße. So wurde unter anderem das Material zum Errichten einer strukturierten Patientenablage für 10 Patienten sowie die Beleuchtungsausrüstung mit Aggregat eingeladen. Vor Ort wurden vier Patienten medizinisch versorgt und zwei unverletzt Betroffene betreut. Hierzu wurde eine strukturierte Patientenablage auf dem Gelände des evangelischen Gemeindehauses aufgebaut. Nach Abschluss der Übung fand im Feuerwehrhaus ein gemütliches Beisammensein mit Feedback statt. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer, insbesondere auch an die Mimen – ohne diese wäre eine solche Übung nicht möglich gewesen. 

DRK-Helfer bei einer Teamabsprache im Rahmen der Alarmübung