Kleintierzuchtverein C255 Langensteinbach

AUSFLUG ZUR LANDESGARTENSCHAU

17.09.2018

Wissen, wo`s lang geht ....

Etwas frisch war der Morgen des 8. September 2018. Pünktlich um 8.45 Uhr starteten Mitglieder und Gäste des Kleintierzuchtvereins Langensteinbach zum Tagesausflug, vom Karl-Schöpfle-Platz aus, nach Lahr zur Landesgartenschau.

Busfahrer Walter Pfeiffer begrüßte alle Teilnehmer, wünschte eine gute Fahrt und einen schönen Tag. Nach Kontrolle der Teilnehmerliste durch den Vorsitzenden Hans-Georg Becker, alle waren an Bord,  ging es über Ettlingen auf die Autobahn. Sonne und eine schöne Landschaft begleiteten uns. Walter Pfeiffer erläuterte die auf beiden Seiten der Strecke liegenden Sehenswürdigkeiten gekonnt mit Witz und Humor. So verging die Fahrt fast wie im Flug. Jede(r) erhielt sein schon zur Tradition gewordenes Vesperpaket, das wie immer von Vergnügungswartin Ursula Dix einfallsreich zusammengestellt wurde. Vielen Dank dafür.

10 Uhr Ankunft in Lahr. Nach Verteilung derEintrittskarten- und Geländepläne konnte jeder das große Gartengebiet begehen und bestaunen. Eine bunte Vielfalt an Eindrücken bot sich den Besuchern. Viele Wasseranlagen, Gartengestaltungen, Bäume, Sträucher- Blumen- Wald- und Wildtierschauen waren zu besichtigen. Für jeden war etwas dabei. Lokalitäten, Ausstellungen, Probierstände, Haushalts- und Gebrauchsgegenstände konnten besucht bzw. erworben werden. Beim Konzert eines Seniorenorchesters, bestehend aus Mitgliedern 43 verschieder Ortsvereine, konnte man gemütlich sitzend den Klängen der Blasmusik lauschen. Aber auch für die Kinder gab es Attraktionen wie Hüpfburg, Kletterwand und Spielplatz oder mit einer Bahn durch das Ausstellungsgelände zu fahren.

Es gab viele Möglichkeiten, kunstvoll gesteckte Blumengebinde, Kränze oder einfach Dekorationen zu betrachten. Die Sonne hat es gut mit uns gemeint und alles war toll.

Um 16 Uhr fuhren wir, müde vom Laufen, aber froh gelaunt, mit dem Bus weiter durch die herrliche Schwarzwaldgegend nach Sasbachwalden zum Gasthaus Bischenberg, wo wir den gemeinsamen Abschluß bei gutem Essen und Trinken verbrachten. Im Sonnenuntergang starteten wir um 20 Uhr über die Schwarzwaldhochstraße, vorbei an der Schwarzenbachtalsperre, über Loffenau und Käppele in Richtung Heimat. Mit dem Dank an den Busfahrer für das gute Chauffieren, sowie an alle, die zur Organistion und zum Gelingfen dieses Ausflugs beigetragen haben verabschiedete uns um 21.45 Uhr der Vorsitzende wieder am Ausstiegspunkt Karl-Schöpfle-Platz.

Angelika Rößler, Schriftführerin