Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Parteien und Wählervereinigungen > CDU Gemeindeverband Karlsbad > Kandidatinnen und Kandidaten der CDU im Kreistagswahlkreis XIII sind nominiert

CDU Gemeindeverband Karlsbad

Kandidatinnen und Kandidaten der CDU im Kreistagswahlkreis XIII sind nominiert

04.02.2019

v.l.n.r.: Thomas Kunz, Alexander Kraft, Roland Rädle, Dr. Karla Schelp, Jürgen Dummler, Dr. Jürgen Kußmann, Hildegard Schottmüller, Bastian Gründer, Joachim Lauterbach

Am 1. Februar 2019 fand im Restaurant Zum Waldenser in Mutschelbach die Nominierungsversammlung zur Aufstellung der Bewerberinnen und Bewerber im Kreistagswahlkreis XIII mit den Gemeinden Karlsbad, Waldbronn und Marxzell für die Kreistagswahl am 26.Mai 20219 statt.

Die Begrüßung erfolgte durch den Vorsitzenden des Gemeindeverbandes Karlsbad Martin Rupp, auch im Namen der beiden Gemeindeverbandsvorsitzenden Roland Bächlein aus Waldbronn und Hans Sattler aus Marxzell.

Kreisrat Joachim Lauterbach aus Waldbronn berichtete über die Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion.

Nach dem plötzlichen Tod von Kreisrat Klaus Schöpfle aus Karlsbad ist Herr Lauterbach als Kreisrat nachgerückt.

Die  Versammlungsleitung wurde von MDL Christine Neumann-Martin und Martin Rupp übernommen. Jede Bewerberin und jeder Bewerber hat im 1. Wahlgang auf dem gesetzten Platz die absolute Mehrheit erlangt.

Folgende Bewerberinnen und Bewerber stellen sich zur Wahl:

Platz     

1             Lauterbach, Joachim, Waldbronn

2             Rädle, Roland, Karlsbad

3             Gründer, Bastian, Marxzell

4             Kunz, Thomas, Waldbronn

5             Dr. Schelp, Karla, Karlsbad

6             Schottmüller, Hildegard, Waldbronn

7             Dummler, Jürgen, Karlsbad

8             Kraft, Alexander, Waldbronn

9             Ried, Norbert, Karlsbad

Ersatzbewerber ist Dr. Kußmann, Jürgen, Waldbronn.

Bericht von Dr. Karla Schelp, Pressereferentin der CDU Karlsbad

Bei Interesse an der kommunalpolitischen Mitarbeit, bei Fragen oder Anregungen: mail@cdu-karlsbad.de, Vorsitzender: Martin Rupp