Karlsbader Mitteilungsblatt

Gemeindebücherei

Aktuelles

13.02.2020

Neue Romane - Spenden von Buchpatinnen
Bov Bjerg: Serpentinen. Claassen, 2020.
Ein Vater fährt mit seinem Sohn zurück in das Hügelland, aus dem er stammt. Dort zeigt er dem Jungen alle Schauplätze seiner Kindheit und Jugend. Immer vor Augen steht ihm dabei, dass alle männlichen Vorfahren der Familie Suizid begingen. Kann der Vater diesem düsteren Kreislauf entkommen? Der neue Roman vom Autor von "Auerhaus".
Markus Orths: Picknick im Dunkeln. Hanser, 2020.
Eine unglaubliche, unerhörte Begegnung, die den Bogen spannt über siebenhundert Jahre Weltgeschichte: Zwei Männer treffen sich in vollkommener Finsternis. Sie wollen ans Licht, unbedingt. Sie tasten sich voran, führen irrwitzige Gespräche und teilen die Erinnerungen an zwei haarsträubend unterschiedliche Leben. Die Männer? Stan Laurel und Thomas von Aquin. Der begnadete Komiker trifft auf den großen Denker des Mittelalters. Warum hier? Warum jetzt? Warum gerade sie beide? Genau dies müssen sie herausfinden, um endlich ans Licht zu gelangen. "Picknick im Dunkeln" ist eine aufregende philosophische Reise, eine urkomische und todernste Geschichte über die großen Fragen des Lebens.
Beide Romane können ab sofort in der Bücherei ausgeliehen werden. Vielen Dank an die Buchpatinnen!
● Lesekreis
Als nächste Lektüre hat der Lesekreis "Baba Dunjas letzte Liebe" von Alina Bronsky ausgewählt.
Zum Inhalt: Baba Dunja ist eine Tschernobyl-Heimkehrerin. Wo der Rest der Welt nach dem Reaktorunglück die tickenden Geigerzähler und die strahlenden Waldfrüchte fürchtet, baut sich die ehemalige Krankenschwester mit Gleichgesinnten ein neues Leben auf. Alina Bronsky lässt in ihrem neuen Roman eine untergegangene Welt wieder auferstehen. Komisch, klug und herzzerreißend erzählt sie die Geschichte eines Dorfes, das es nicht mehr geben soll - und einer außergewöhnlichen Frau.
Der Lesekreis trifft sich wieder am Mittwoch, 19.02. um 20.00 Uhr und am Donnerstag, 20.02. um 18.30 Uhr in der Bücherei.

● Ausleihe von e-Medien (Onleihe) in der Gemeindebücherei Karlsbad
Mit einem Lese-Ausweis aus der Gemeindebücherei Karlsbad können  Sie das Angebot des Bücherei-Verbundes eBooks & more - Bibliotheken Mittlerer OberRhein nutzen! Sie können aus einem Bestand von über 20 000 E-Medien auswählen und sich Titel auf Ihren PC, Ihr Tablet, Ihr Smartphone oder Ihren e-book-Reader herungterladen. Einen Flyer mit weiteren Informationen bekommen Sie in der Gemeindebücherei. Die Möglichkeit der Recherche im Katalog besteht auch ohne Leseausweis. Schauen Sie einfach unter www.onleihe.de/more . E- Medien können 24 Stunden am Tag von Ihrem PC zuhause aus oder direkt auf ein Lesegerät heruntergeladen werden!