Karlsbader Mitteilungsblatt

Karlsbad-Mutschelbach

Kirchliche Nachrichten aus Mutschelbach

19.11.2020

Evangelisches Pfarramt Mutschelbach
Wiesenstr. 2, 76307 Karlsbad

Liebe Gemeindeglieder,
wir sind gerne für Sie da. Das Pfarramt ist mit den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen geöffnet.

Pfarramtssekretärin Elena Di Palo
Tel. 07202-8738,  E-Mail: pfarramt@kirche-mutschelbach.de oder www.kirche-mutschelbach.de, Bürozeiten: Montag 8-10 Uhr und Donnerstag 17-18.30 Uhr

Pfarrerin Annette Stier-Monninger
Tel. 07202-3989767, E-Mail: annette.stier-monninger@kbz.ekiba.de. Gespräche, wenn Bedarf, gerne. (Vakanzverwaltung bis auf Weiteres).

Wir laden herzlich zum Gottesdienst undunserer Gebetsrunde ein - unter dem gebotenen Schutzkonzept für Pandemie-Zeiten.

Sonntag, 29.11., 1. Advent, 10 Uhr:
Kurzgottesdienste
in Waldenserkirche mit Pfarrerehepaar E. & A. Stier
Kindergottesdienst: pausiert im November

Kopfhörer-Hörhilfen installiert
Wenn Ohren älter werden, wird es für sie schwieriger, Stimmen wahrzunehmen. Deshalb haben wir uns entschieden, Hörhilfen anzuschaffen, die nun gerne genutzt werden können, um unsere Gottesdienste mitzufeiern und alles Gesprochene optimal verstehen zu können. Trauen Sie sich und sprechen Sie uns an. Die Hörhilfen werden nach jedem Gebrauch gründlich gereinigt.

Mittwoch, 02.12., 18.30 Uhr:
Gebetsrunde
in der Waldenserkirche

Gute-Nacht-Geschichte im Advent
Gerade auch in diesem Jahr ist es uns wichtig, Familien seelsorglich durch die Adventszeit zu begleiten, Hoffnung und Zuversicht zu teilen. Allerdings werden wir das Format unserer Guten-Nacht-Geschichte den Geboten der Zeit anpassen, die Dauer verkürzen und uns draußen treffen: Wir laden in den Vorhof unserer KiTa Himmelszelt ein, von 18-18.15 Uhr, montags bis freitags, ab 30.11. bis 18.12.
Wir wollen uns an ein strenges Schutzkonzept halten:
Abstand – wird durch Kerzengläser am Boden gewährleistet und markiert, Platz wird durch Ordnungskräfte zugewiesen.
Hygiene – am Eingang steht Desinfektionsmittel bereit.
Alltagsmaske – muss von allen Teilnehmenden ab Schulalter getragen werden.
Am Eingang wird jeder Teilnehmende/Haushalt in eine Liste eingetragen. Bei Krankheitszeichen bitte zu Hause bleiben.
Falls im Lauf der nächsten Tage oder Wochen weitere Einschränkungen verordnet werden, die unser Format nicht mehr zulassen, werden wir vor Ort darauf hinweisen. Aber erst einmal: Herzlich willkommen!

Der Nikolaus kommt!
Auf einem Motorrad! Zu euch Kindern! Am Nikolaustag ab ca. 18 Uhr. Der Motorradclub Sons of God MC Germany III (PC), hatte die Idee, euch in diesem völlig anderen Jahr, wo so vieles ausfallen muss - eine kleine Freude zu bereiten - in Zusammenarbeit mit unserer Kirchengemeinde. Dazu ist es notwendig, dass ihr euch bis zum Freitag, den 04. Dezember unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse mit Namen und vollständigen Adresse anmeldet. Bitte denkt daran, eure Häuser mit einer kleinen Laterne oder ähnlichem zu kennzeichnen. Die Nikolausüberraschung wird euch natürlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Vorschriften (MNS, Abstand, usw.) bis vor eure Haustür gebracht. Anmeldung unter: sonsofgodmcgermany3@web.de

Coronabedingt pausieren: Gospelchor, Kirchenchor, Frauenkreis, Atempause, Krabbelgruppe, Kindergottesdienst und das Angebot des Beerdigungskaffee-Teams.

Unser Kirchenführer beleuchtet ein interessantes Stück Regionalgeschichte und bietet sich gut als Weihnachtsgeschenk an.

Viele Karlsbader fragen sich: Warum gibt es ein Ober- und ein Untermutschelbach? Warum ist Mutschelbach in der ungewöhnlichen Lage, zwei evangelische Kirchen zu besitzen? Dr. Tabea Mußgnug hat in diesem feinen Band die so unterschiedlich verlaufene Geschichte der beiden Teilorte bis zu ihrer Fusion 1979 wunderbar nachgezeichnet und die Baugeschichte unserer Kirchen dargelegt. In einem Rundgang führt uns die Kunsthistorikerin durch die Waldenserkirche und erklärt sachkundig ihre Ausstattung. Sie deutet die teilweise freigelegte Malerei an der Ostwand und belegt, dass die Waldenserkirche im Mittelalter eine Jakobuskirche gewesen sein musste. Auch die Baugeschichte der jüngeren Kirche in Obermutschelbach und zwei besondere Grabmäler des Friedhofs werden profund beschrieben.

Das Buch kann für 10 € erworben werden: Im ev. Pfarramt oder nach den Gottesdiensten, außerdem bei der Buchhandlung Lettera in Langensteinbach. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Erhalt unserer Kirchen zu Gute.

Weitere Angebote in der Corona-Krisenzeit:
* Aktuelles auf unserer Homepage: www.kirche-mutschelbach.de.
* Offene Kirchen (täglich von 10 bis 16 Uhr) als Orte für das persönliche Gebet, mit wechselnden Impulsen. Die Predigt des Sonntags liegt meist zum Mitnehmen aus.
* Bücherhäusle am Parkplatz Gemeindezentrum.
* Einkaufshilfe für Mutschelbacher*innen in Quarantäne und Risikogruppen: Tel: 0163 8731431
* Impulse und Infos aus dem Pfarramt per Mail

Es begleitet uns als Spruch durch die erste Adventswoche: „Siehe dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.“ (Sacharja 9, 9b)

Geh deinen inneren Weg durch die Tage des Advents.
Bewahre dir, wenn es möglich ist, Zeit, in der der Atem ruhig geht,
in der nicht gehetzt und gerannt wird.
Es soll ja etwas in dir selbst geschehen.
Richte deine Gedanken und Erwartungen auf den, der kommt,
auf den, der dich erwartet.

Einen gesegneten Advent wünsche ich Ihnen.
Bleiben Sie behütet und zuversichtlich.
Ihre Pfrin. Annette Stier

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik

  • Kirchliche Nachrichten aus Mutschelbach