Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Die Karlsbader Selbstständigen

Redaktionelle Berichte

Die Karlsbader Selbstständigen

21.12.2020

Liebe Mitglieder der Karlsbader Selbstständigen,

das Jahr 2020 neigt sich so langsam dem Ende. Was für ein Jahr! Für keinen von uns ein normales.

Ich werde versuchen das Wort mit „C“ nicht in diesem Schreiben zu verwenden – es mag keiner mehr hören auch wenn es nach wie vor allgegenwärtig ist.

Wenn 2020 geht, steht das Jahr 2021 bereits in den Startlöchern.

Positiv blicken wir darauf und erwarten es mit Spannung, etwas Skepsis, aber auch mit Neugierde und Respekt und etwas Optimismus.

Spannung – was wird es uns bringen

Skepsis- wird es wirklich wieder besser werden

Neugierde – wird das was ich dieses Jahr begonnen habe Früchte tragen

Respekt – für meine eigene Leistung, die sicherlich in dieser Form noch nie dagewesen ist und Respekt verdient, oder?

Optimismus – ganz wichtig; Er sorgt dafür, dass alles weitergeht. Mit Optimismus gehen wir gemeinsam ins Neue Jahr.

In den letzten Monaten hat sich gezeigt, wie wertvoll es ist gut vernetzt zu sein- dass wir dies sind hat sich bewährt. Ich bin stolz auf unsere Karlsbader Betriebe und Unternehmen, die sich gegenseitig unterstützen - egal wie! Auch wenn es ein gemeinsamer Spaziergang ist oder auch Jemanden, der einem zuhört. Ganz toll finden wir auch konstruktives Zusammenarbeiten und auch das gegenseitige Ausleihen von Mitarbeitern. Unser Netzwerk sollten wir weiterhin pflegen. Darum freuen wir uns im Neuen Jahr ganz besonders wieder auf unsere JoursFix, bei denen wir das vertiefen und ausbauen können.

Ich möchte an dieser Stelle mich auch bei allen Karlsbader Bürgerinnen und Bürger von Herzen für Ihre Unterstützung und Treue in dieser Zeit bedanken.

Unser Dank geht auch an die Gemeinde Karlsbad mit Bürgermeister Jens Timm für den guten Austausch, den Gemeinsamen Projekten und der Unterstützung.

Jetzt wünsche ich Allen eine schöne Weihnachtszeit – zündet Euch Kerzen an, jede einzelne bringt Euch Licht ins Dunkel und macht die Welt heller.

Frohe Weihnachten und startet in ein gutes Neues Jahr

Klaus Steigerwald

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik