Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Schulen > Grundschule Langensteinbach > Spendenübergabe der Grundschule Langensteinbach an das Kinderhaus in Honduras

Grundschule Langensteinbach

Spendenübergabe der Grundschule Langensteinbach an das Kinderhaus in Honduras

18.12.2020

Das soziale Engagement der Grundschule Langensteinbach hatte am 14. Dezember 2020 seinen Höhepunkt, als Spenden in der Gesamthöhe von unglaublichen 7500 € an den Verein „Kinderhaus Rosa Maria Honduras“ übergeben wurden.

Leider diesmal ohne Beteiligung der Schüler- und Lehrerschaft und ohne feierlichen Rahmen, dafür aber mit Masken und Abstand, übergab die neue Elternbeiratsvorsitzende Britta Dirrler zusammen mit dem Schulleiter der Grundschule Alexander Epting, einen Scheck an Erika Anderer vom Verein „Casa Ninos Rosa Maria“ in Honduras.

Das gesammelte Geld hatten die Kinder der Grundschule mit Hilfe ihrer Sponsoren am 10. November „erlaufen“. Dabei hatten die Grundschüler im Vorfeld in ihren Familien und unter Freunden ihre persönlichen Sponsoren gesucht, die einen festgesetzten Betrag pro Runde für ihr Kind ausgesetzt hatten. Klassenweise überwanden die Schüler dann einen Hindernisparcours. Dabei kamen insgesamt 7500 Euro zusammen!!

Erika Anderer bedankte sich herzlich für dieses überragende Engagement der Schüler und deren Eltern und erklärte, in welcher Weise - vor allem jetzt in der Corona- Pandemie - damit dem Kinderhaus und den Kindern in Honduras geholfen werden kann.

Wir bedanken uns ganz herzlich für das Engagement der Vorsitzenden des Vereins „Kinderhaus Rosa Maria Honduras“, bei allen Schülern und Eltern der Grundschule Langensteinbach und bei der Firma Nussbaumer und der Firma Pistons Edeka, die für das leibliche Wohl der Kinder am Lauftag gesorgt hatten.