Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Kindergärten > Kindergärten Spielberg > Evang. Kindertagesstätte Spielberg > Der kleine Regenwurm Fridolin und das Licht der Welt

Evang. Kindertagesstätte Spielberg

Der kleine Regenwurm Fridolin und das Licht der Welt

04.01.2021

„Ihr Kinderlein kommet“ haben sicherlich nicht nur unsere Kinder, sondern auch Sie, liebe Leser, in den vergangenen Weihnachtstagen gesungen. Natürlich hat Weihnachten auch bei uns im evangelischen Kindergarten Einzug gehalten. In den letzten Wochen wurden die Kinder von Fridolin dem kleinen Bücherwurm und seiner Freundin Frieda durch die Adventszeit begleitet. In unserer aktuellen KinderBibelWoche „Der kleine Bücherwurm Fridolin – und das Licht der Welt“ stößt der abenteuerlustige Bücherwurm beim Lesen seines Lieblingsbuches, der Bibel, immer wieder auf Neues – so auch auf die Weihnachtsgeschichte. Wie für Maria und Josef auf dem Weg von Nazareth nach Betlehem, waren auch die letzten Wochen für die Kinder eine spannende Reise. Jede Woche erfuhren sie an ihrem „Bibel-Tag“ in der Gruppe ein Stück mehr von der Weihnachtsgeschichte und vertieften gemeinsam mit ihren Erzieherinnen die Botschaft der jeweiligen Geschichte.

Die Kinder hatten viele Fragen, haben gesungen, gebastelt und Theater gespielt. An den großen Fenstern zum Kindergartenhof entstand durch ihre Hände schrittweise, welchen Teil der Weihnachtsgeschichte Fridolin und Frieda gemeinsam mit ihnen bereits entdeckt und gehört haben. Leider konnten wir den Höhepunkt, nämlich die Geburt Jesu, nicht mehr zusammen im Kindergarten erleben und feiern. Doch Fridolin und Frieda haben das Weihnachts-Fensterbild in Abwesenheit der Kinder selbstverständlich weitergeführt. Gewiss wird es viele staunende Augen geben, wenn sich die Tore nach den Ferien wieder öffnen. Eins ist sicher, diese Geschichte mit Jesus geht weiter…

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Eltern und Kinder, die mit dem Basteln ihrer Weihnachtskerze zur Gestaltung unseres wunderschönen Weihnachtsfensters beigetragen und auf diese Weise viel Licht in den Kindergarten gebracht haben.

Das KiTa-Team wünscht allen Familien ein gesegnetes neues Jahr 2021.