Amtliches

Corona-Impftermine

09.02.2021

Karlsbad unterstützt Bürgerinnen und Bürger der Gruppe 1 ab 15. Februar

Endlich – es gibt Impfstoffe gegen das Coronavirus! Derzeit leider nur in einer begrenzten Anzahl und auch nur für besonders gefährdete Personengruppen. Bitte gedulden Sie sich daher,  in den nächsten Wochen wird mehr Impfstoff verfügbar sein.

Die bundesweite Terminvergabe für eine Impfung in den Impfzentren erfolgt telefonisch unter der Nr. 116117 oder per Internet https://www.impfterminservice.de/impftermine.

Momentan können sich nur Personen aus Gruppe 1 impfen lassen. Das sind unter anderem alle, die das 80. Lebensjahr erreicht haben. Sofern Sie zu diesen Personen gehören und keine Unterstützung bei der Koordination Ihres Impftermins gegen das Coronavirus von Verwandten, Freunden oder Nachbarn erhalten, bietet Ihnen die Gemeinde Karlsbad Mithilfe an.

Für Unterstützung bei der Terminvermittlung melden Sie sich bitte zu den folgenden Sprechzeiten (ab 15. Februar):

 

Montags, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Telefon: 07202-9304-441

 

Dienstags, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr, Telefon: 07202 -9304-452


Mittwochs, 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr, Telefon: 07202-9304-622

 

Donnerstags, 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr, Telefon: 07248 -9144-712

 

Donnerstags, 17.00 Uhr bis 18:30 Uhr, Telefon: 07202-9304-521

 

Die Ortsvorsteher*in  und das Sekretariat des Bürgermeisters werden Ihre Daten aufnehmen und  einen Impftermin für Sie organisieren.

Aber bitte beachten Sie, die Gemeinde Karlsbad hat keinen Einfluss auf die Impfstoffart (BioNTech, Moderna oder AstraZeneca) welche geimpft wird, die Reihenfolge der Impftermine und kann diese auch nicht beschleunigen!

Wir versuchen jedoch weiterzuhelfen, damit alle die sich impfen lassen wollen auch erfolgreich die Impfung gegen das Coronavirus erhalten.

 

Zusammen gegen Corona!

Ihre Gemeinde

Karlsbad

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik

  • Corona-Impftermine