Karlsbader Mitteilungsblatt

CDU Gemeindeverband Karlsbad

Neumann-Martin im Landtag

17.03.2021

Wir gratulieren Christine Neumann-Martin zur Wahl in den Landtag Baden-Württembergs.

Allerdings gelang der Einzug ins Parlament nur über das Zweitmandat, sodass für die CDU auf allen Ebenen viel zu tun bleibt, um bei der bevorstehenden Bundestagswahl ein besseres Ergebnis einzufahren.

So sah sich Christine Neumann-Martin im Vorfeld der Landtagswahl vielen kritischen Fragen bei ihren Gesprächen mit Karlsbader Bürgern ausgesetzt. Angefangen vom Coronamanagement auf Bundesebene, dem Beschulungskonzept auf Landesebene bis zum Lärmschutz in Mutschelbach wurden schonungslos ungelöste Probleme angesprochen.

Fragen der Bürger: Wie kommen wir zu einem Impftermin?

Ältere Mitbürger schilderten ihre Probleme bei der Buchung eines Impftermins; für sie ist das Impfen ja besonders wichtig, weil sie zu den besonders gefährdeten Personen gehören. Bei diesen treten häufiger schwere Verläufe auf.

Die wechselnden Beschulungsmodalitäten stellen insbesondere Familien mit mehreren Schulkindern vor große planerische Herausforderungen.

Fragen und Anregungen gerne an:

mail@cdu-karlsbad.de
Vorsitzender:
Jürgen Dummler

Schriftführer / Presse:

Günter Denninger (GD)

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik

  • Neumann-Martin im Landtag