Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Neue Spielgeräte auf Karlsbader Spielplätzen – Ergänzung insbesondere auch mit Kleinkindspielgeräten

Redaktionelle Berichte

Neue Spielgeräte auf Karlsbader Spielplätzen – Ergänzung insbesondere auch mit Kleinkindspielgeräten

18.05.2021

Bouleplatz in den Schneidergärten reaktiviert – generationenübergreifendes Angebot

Der Technische Dienst (TD) der Gemeinde war in den letzten Wochen pünktlich zum Frühjahrsbeginn verstärkt auf den Karlsbader Spielplätzen unterwegs damit diese  gepflegt und sicher in die Saison gehen können. Neben diesen Routinearbeiten wurden aber auch neue Spielmöglichkeiten, wie im Haushalt der Gemeinde Karlsbad vorgesehen, beschafft und montiert. Bürgermeister Jens Timm verschaffte sich kürzlich einen Überblick über die Neuerungen. „Mir ist es wichtig auf unseren Spielplätzen verschiedene Spielmöglichkeiten für unterschiedliche Altersgruppen zu bekommen. Ich freue mich, dass dadurch gerade für die stark belasteten Familien in der Corona-Zeit zusätzliche Freizeitangebote für die ganze Familie geschaffen worden sind“, so Timm beim Rundgang.  Auf dem Spielplatz in der Belchenstraße in Ittersbach steht jetzt der „Cyclone‘“. Das ist eine attraktive Schaukel mit Drehfunktion, an der sich mehrere Kinder gleichzeitig betätigen können. In Langensteinbach wurde in der Fliederstraße eine Kleinkindschaukel aufgestellt, um auch das Angebot für die Kleinsten zu verbessern. Auf dem Spielplatz Falzäcker in Mutschelbach steht den Kindern jetzt zusätzlich eine Doppelwippe und ein Federwipptier zur Verfügung. Neben den Kindern und Jugendlichen haben die Verantwortlichen auch an die ältere Generation gedacht. Auf vielfachen Wunsch aus der Bevölkerung wurde in den Schneidergärten in der Richard-Wagner-Straße eine in die Jahre gekommene Boulefläche saniert und mit einem neuen Belag versehen. „Das ist in diesem schönen Bereich eine sinnvolle Ergänzung zu dem vorhandenen Basketballkorb und ein schönes, generationenübergreifendes Angebot“, so Timm. „ Bei entsprechender Nutzung dieses Wohlfühlplatzes, werden wir dort das Angebot noch um entsprechende Sitzmöglichkeiten ergänzen.“ 

Jährliche Sicherheitskontrollen und Reinigungsarbeiten

Regelmäßig führt der Technische Dienst die  vorgeschriebenen Sicherheitskontrollen und die jährliche Sandreinigung durch. In diesem Jahr wurden wie üblich auf den Spielplätzen auch Reparaturarbeiten erledigt. Der TD hat bei Bedarf  Sand und Hackschnitzel in den Fallschutzflächen nachgelegt. Vereinzelt sind in diesem Jahr alte Sitzgruppen durch vom Technischen Dienst selbst gefertigte oder neue ausgetauscht worden.

Auf dem Spielplatz in der Belchenstraße in Ittersbach steht jetzt der „Cyclone". Bürgermeister Jens Timm - rechts - mit Garten- und Umweltamtsleiterin Sarah Esaias.

In Langensteinbach wurde in der Fliederstraße eine Kleinkindschaukel aufgestellt, um auch das Angebot für die Kleinsten zu verbessern.

Auf dem Spielplatz Falzäcker in Mutschelbach steht den Kindern jetzt zusätzlich eine Doppelwippe und ein Federwipptier zur Verfügung, links der stellvertretende Garten- und Umweltamtsleiter Thomas Anderer.

Auf vielfachen Wunsch aus der Bevölkerung wurde in den Schneidergärten in der Richard-Wagner-Straße eine in die Jahre gekommene Boulefläche saniert und mit einem neuen Belag versehen. Fotos: Gemeinde Karlsbad