Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Beratung von Familien in der Pandemie

Redaktionelle Berichte

Beratung von Familien in der Pandemie

29.06.2021

Wie Eltern, Kinder und Jugendlichen seelisch stark bleiben     

Nach über einem Jahr Pandemie sind die psychologischen Beratungsstellen der Stadt und des Landkreises Karlsruhe wichtige Anlaufstellen für viele Familien, die Krisen und Belastungssituationen bewältigen müssen. Eltern und Kinder werden in Beratungen in ihrer Resilienz gestärkt, d.h. in der Fähigkeit, mit widrigen Erfahrungen umzugehen.

Das Angebot der Psychologischen Beratungsstellen richtet sich auch direkt an Jugendliche. Bei ihnen nehmen insgesamt psychische Auffälligkeiten wie Depressionen oder Ängste deutlich zu. Auch in diesen Fällen können Gespräche Wege aufzeigen, um unter den aktuellen Bedingungen wieder mehr Stabilität zu erlangen. Das Angebot der Beratungsstellen umfasst persönliche, telefonische und videogestützte Beratungen.

Kontaktdaten der Beratungsstellen des Landkreises Karlsruhe:

Psychologische Beratungsstelle Ettlingen

für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes Ettlingen

Lorenz-Werthmann-Straße 2

76275 Ettlingen

Tel.: 07243 515140

Psychologische Beratungsstelle Karlsruhe

für Eltern, Kinder und Jugendliche des Landkreises Karlsruhe

Kriegsstraße 78

76133 Karlsruhe

Tel.: 0721 936-67050

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik