Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Gruppen, Vereine und Initiativen > Umwelt und Natur > BUND Karlsbad-Waldbronn > Der Star der Woche im Kräutergarten: Echter Steinklee

BUND Karlsbad-Waldbronn

Der Star der Woche im Kräutergarten: Echter Steinklee

11.07.2021

Der Echte Steinklee ist eine Pflanze aus der Familie der Schmetterlingsblütler. Er wächst meist zweijährig, d.h., dass er im ersten Jahr nur kleinere Stängel mit Blättern bildet und erst im nächsten Jahr aus seiner pfahlförmigen Wurzel blütentragende, buschig verzweigte Stängel entwickelt, die bis zu 2 m hoch werden können. Die kleinen gelben Blüten stehen in ährenförmigen Trauben und zeigen sich vom Juli bis in den Oktober. Sie verströmen einen honigartigen Duft und sind von Honigbienen, Wildbienen und Schwebfliegen umschwärmt. Für die Scheck-Tageule (Nachtfalterart) ist der Steinklee eine Raupenfutterpflanze. Die Blätter sind dreiteilig, wobei das mittlere Blättchen länger gestielt ist als die beiden anderen. Die Blättchen sind breit eiförmig bis länglich lanzettlich und gezähnt. Man findet den echten Steinklee auf Bahndämmen an Weg- und Straßenrändern, in Steinbüchen und auf trockenen Wiesen. Er ist in Kontinentaleuropa und Asien zuhause. In den Kräutergarten zog der Echte Steinklee erst 2018 mit einigen selbst aus Samen angezogenen Exemplaren ein. Mit der ersten Samenbildung hat er sich selbst ausgesät. So hoffen wir, dass er sich an seinem Standort etablieren wird.

Der Echte Steinklee ist ein wirksames Venentonikum. Man kann ihn außerdem gegen Ödeme, Krampfadern und Hämorrhoiden einsetzen. Die heilsamen Wirkungen sind vor allem auf die im Echten Steinklee enthaltenen Cumarine zurückzuführen. Er darf nicht angewendet werden bei gleichzeitiger Einnahme gerinnungshemmender Medikamente und während der Schwangerschaft.

Weitere interessante Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.kraeutergarten-waldbronn.de.

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik