Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Lebensretter im Stillen

Redaktionelle Berichte

Lebensretter im Stillen

13.07.2021

Blutspenderinnen und Blutspender geehrt

Im Zuge der entspannteren Corona-Situation führte die Gemeinde Anfang Juli 2021 erstmalig wieder Ehrungen der Blutspenderinnen und Blutspender durch. Bürgermeister Jens Timm empfing diese zusammen mit den örtlichen Verantwortlichen des DRK im Neuen Rathaus. „Für mich ist es eine besondere Ehre, Ihren gesellschaftlichen Dienst hier erstmalig auch wieder in Präsenz anzuerkennen“, so Timm. Er bedankte sich für die ganze Gemeinde bei den stillen Lebensretterinnen und Lebensrettern. Für den DRK sprach stellvertretend Klaus Rupp. Einerseits würdigte er das Engagement und andererseits ermunterte er, weiter mitzumachen. „Das Blut ist wieder mal knapp und Sie retten immer wieder Menschenleben und ermöglichen schwierige Operationen“, sagte Rupp. Timm und Rupp schlossen auch die DRK-Verantwortlichen in den Dank mit ein. Diese ermöglichten immer reibungslose Blutspendeaktionen. Seitens der Blutspenderinnen und Blutspender wurde u.a. geäußert, dass die Online-Buchung der Termine ein guter Service sei. Dieser soll auch außerhalb der Corona-Zeiten weiterlaufen. Abgestuft nach der Menge der Blutspenden gab es jeweils unterschiedliche Urkunden, Spendernadeln und Weinpräsente.

Geehrte Blutspenderinnen und Blutspender

10fache Blutspenderinnen und Blutspender:  

Natalie Erhart, Fabian Erhart, Georg Göbel, Volker Goldbecker, Tobias Koller, Jörg Konstandin, Janine Meißner, Leo Schopf, Katja Sittner und Nicolai Traut

25fache Blutspenderinnen und Blutspender:

Torsten Anderer, Jürgen Daubenberger, Denise Gedemer, Thomas Krause und Daniela Schäfer

50facher Blutspender:

Markus Schreiber

75fache Blutspenderinnen und Blutspender:

Annegret Poppe und Patrick Schönecker

100facher Blutspender:

Heimo Feuerstein.

Geehrte Personen für 10fache Blutspende mit Bürgermeister Jens Timm (rechts) und DRK-Verantwortlichen. Foto: Gemeinde Karlsbad

Geehrte Personen für 25fache Blutspende mit Bürgermeister Jens Timm (rechts) und DRK-Verantwortlichen. Foto: Gemeinde Karlsbad

Geehrte Personen für 75 und 100fache Blutspende mit Bürgermeister Jens Timm (rechts) und DRK-Verantwortlichen. Foto: Gemeinde Karlsbad

 

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik