Karlsbader Mitteilungsblatt

CDU Gemeindeverband Karlsbad

Nicolas Zippelius in Karlsbad- Teil 3

14.07.2021

Unterwegs in Karlsbad - Teil 3

Am Freitag, 25.06.2021,  besuchte unser Wahlkreiskandidat zunächst den Bürgermeister, den Wochenmarkt und am Nachmittag war er bei drei familiengeführten Betrieben zu Gast.
Abends diskutierte er im Zelt des Bibelheims Bethanien mit zahlreichen Bürgern politische Themen.

1. Gespräche

Die Menschen kennenlernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen, ist ein wichtiges Anliegen von Nicolas Zippelius.

v.l.n.r.: Nicolas Zippelius, Siegfried Ried, Christian Mathis

Auch der Hausvater des Bibelheims, Michael Höher, mischte sich unter die Gäste.

Bernhard Kleinsorge und Jürgen Dummler im Gespräch mit Hausvater Michael Höher

2. Diskussionen

Intensiv wurde dann noch über politische Themen, wie innere Sicherheit, die Zukunft Europas und die internationale Außenpolitik diskutiert. Einigen Teilnehmern bereitet das Gelingen der Energiewende große Sorgen. „Ist unserer Energieversorgung gesichert, wenn kein Wind geht und die Sonne hinter Wolken liegt? Bekommen wir dann Atomstrom aus Frankreich?“, so ein kritischer Redebeitrag. Die Wasserstofftechnologie ausbauen, energieschonendes Bauen, Solardächer auf Industriehallen (nicht auf fruchtbaren Ackerböden) sowie Anreizsysteme für umweltfreundliche Technologien schaffen, seien Möglichkeiten das Ziel Klimaneutralität zu erreichen, erläuterte Zippelius.

Sehr am Herzen liegt unserem Bundestagskandidaten das Thema Berufsausbildung.

Zippelius im Gespräch mit dem Auszubildenden der Fa. Holzbau Becker

In vielen Handwerksbetrieben werden händeringend gut ausgebildete Fachkräfte gesucht.
Die Berufsausbildung bietet beste Berufsaussichten; manchmal ist sie auch der Einstieg für ein anschließendes Studium. (GD)

3. Kontakt

mail@cdu-karlsbad.de
https://www.cdu-karlsbad.de