CDU Gemeindeverband Karlsbad

Einladung

07.09.2021

Die CDU Karlsbad lädt ein zum kommunalpolitischen Stammtisch

Wann:      Dienstag, 14.9.2021, 18.00 Uhr

Wo:          Gasthaus Hirsch in Auerbach

Thema:    Lebenswertes Karlsbad:

                Erfordernisse erfolgreicher Seniorenarbeit

Wie soll das Lebensumfeld in einer alternden Gesellschaft gestaltet werden?
Schaffen wir eine ausreichende Zahl qualitativ guter Pflegeplätze?
Gibt es ein bedarfsgerechtes Angebot an betreuten Seniorenwohnungen?

Peter Kappes, Vorsitzender des Kreisverbands Karlsruhe des
Sozialverband VdK
beschreibt die Erfordernisse erfolgreicher Seniorenarbeit und beleuchtet die Situation in Karlsbad aus Sicht des VdK.

Dieter Hartz erläutert aus Sicht des Seniorenbeirats gesundes Älterwerden als
Anliegen aller kommunalpolitisch Verantwortlichen.

Die Frage „Wie soll es weitergehen?“ soll die Diskussion mit den Teilnehmern der Veranstaltung beantworten und eine Grundlage schaffen für den
Standpunkt und das weitere Vorgehen der CDU Karlsbad.

Corona-Regelungen: Kontaktdaten werden erhoben (§8 CoronaVO Baden-Württemberg). Für den Einlass gilt die „3G-Regel“ (Genesen, Geimpft, Getestet) (§10; §§ 4, 5 und 6 CoronaVO).

Gem. §10 Absatz 6 gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske für Besucherinnen und Besucher. Die ausgewiesenen Schutzmaßnahmen und die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

Nicolas Zippelius

Unser Bundestagskandidat, Nicolas Zippelius, besuchte im Rahmen seiner Vorstellungstour durch Karlsbad auch das Heimatmuseum in Ittersbach.
Markus Gossenberger, der Vorsitzende des Heimatvereins, freute sich über das Interesse von Nicolas Zippelius an der Heimatgeschichte und an der Vereinsarbeit im Allgemeinen, die sehr viel Engagement von den aktiven Mitgliedern verlangt.

Markus Gossenberger (r.) führt Nicolas Zippelius (m.) durchs Museum.

Wahlstand auf dem Wochenmarkt

Bei prächtigem Spätsommerwetter suchten wir das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. In vielen Diskussionen konnten wir unsere Positionen darlegen. Ob wir erfolgreiche Überzeugungsarbeit geleistet haben, wissen wir natürlich nicht. Aber die Menschen haben sich offen und diskussionsfreudig gezeigt. Und das ist schon mal wichtig.

Am 11.09. und 18.09.2021 werden wir beim Edeka-Markt in Langensteinbach nochmals das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen. Nutzen Sie diese Möglichkeit zur Diskussion!


Ingeborg Haese-Sandner (2. Vorsitzende) im Gespräch

Fragen und Anregungen gerne an:

mail@cdu-karlsbad.de
https://www.cdu-karlsbad.de