Karlsbader Mitteilungsblatt

ARCHIV: Heimatmuseum

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Museumsscheune Ittersbach

03.10.2021 – 17.10.2021

Samstag, 16. Oktober 2021, 20.00 Uhr

Peter Mim: Komik und Poesie

Peter Mim ist ein Pantomime der Spitzenklasse und gilt als legitimer Nachfolger von Marcel Marceau. Er gehört zu den populärsten Pantomime-Poeten Europas und begeistert sein Publikum seit mehr als 40 Jahren  mit einer Mischung aus Pantomime, Tanz und wortloser Poesie. Einfühlsam „erzählt“  Mim kleine Episoden und beweist unglaubliche Körperbeherrschung und Ausdrucksstärke. Peter Mim hat viele Gesichter, ist feinsinniger Poet wie intensiver Beobachter und Analytiker. Er hat einen scharfen Blick für unsere kleinen Eitelkeiten, die er uns mit unwiderstehlichem Charme und Raffinesse vor Augen führt. Mit seiner  Kunst schafft er Sinnbilder, die zum Nachdenken, zum eigenen Hinterfragen anregen

Neben Slapstick- Einlagen und  Persiflagen auf das Alltägliche setzen sich melancholische Sequenzen mit symbolischen  Gehalten durch. Brillant gelingt dem Pantomimen der Dialog mit dem Publikum ohne Worte …Mim lässt  lachen  und erschrecken, zeigt Traum  und Realität. Dabei beherrscht er nicht nur Gestik und Mimik perfekt, sondern setzt seinen ganzen Körper als überaus beeindruckendes Gestaltungsmittel ein.

Einlass nur nach der 3G-Regel (geimpft-genesen-getestet) , Maskenpflicht im ganzen Gebäude und während der Veranstaltung. Bitte vergessen Sie nicht die Nachweise und Ihre Maske!

 

Durch die aktuellen Corona-Regelungen ist die Zahl der verfügbaren Sitzplätze - je nach Inzidenzstufe - reduziert. Um den Künstlern einen finanziellen Ausgleich anbieten zu können, haben wir unsere Ticketpreise vorübergehend auf 20 Euro angehoben.

 

In der kommenden Saison nehmen wir keine Kartenreservierungen entgegen. Karten gibt es nur im Vorverkauf oder, wenn die Coronaregelungen doch mehr Sitzplätze ermöglichen, noch an der Abendkasse. Sie erreichen uns über Tel, 07248/933099 oder karten@museumsscheune.de

Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand zu unseren Veranstaltungen auf unserer Homepage: www.museumsscheune.de

 Vorschau: Freitag, 22.10.2021: Stefan Waghubinger