Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

Leichtathletik

01.11.2021

Am kommenden Sonntag gemeinsam über 2km, 5km oder im SRH 10km-Lauf rund um den SONOTRONIC Sportpark laufen

An diesem Freitag geht die Individuallaufphase zu Ende. Mehr als 400 Teilnehmer sind schon gelaufen – mehr als 450 haben sich registriert. Am Wochenende werden dann die finalen Ergebnisse im Netz bereitgestellt, so dass sich jeder online seine Urkunde erzeugen kann.

Die siegreichen Schulklassen im Sparkasse Karlsruhe Schulwettbewerb werden in der kommenden Woche geehrt. Für alle mitgelaufenen Schülerinnen und Schüler gibt es auch wieder eine Medaille.

Während der Schulwettbewerb am 5. November endet, können Vereine, Laufgruppen und Firmen in den Teamwertungen auch am Sonntag beim gemeinsamen Lauf noch Kilometer sammeln.

Ende Oktober lag bei den Vereinen der Skiclub Karlsbad mit 110km vor der JLG Waldbronn (64km). Bei den Firmenteams führte zu diesem Zeitpunkt die STRATEC SE mit 55km.

 

Erstmals wird es am Sonntag eine Nettozeitnahme geben, d.h. die Zeit beginnt erst beim Überqueren der Startlinie zu laufen. Dadurch können die Startfelder in 5er-Reihen mit Abstand aufgestellt werden. Um 9.30 Uhr wird Bürgermeister Jens Timm zunächst den 5km-Lauf auf die Strecke schicken. Um 10.30 Uhr findet dann der Sparkasse Karlsruhe 2km Schülerlauf statt. Der vom Gesundheitspartner und Hauptsponsor des Laufes, dem SRH Klinikum, unterstützte SRH 10km Hauptlauf startet um 11.30 Uhr. Im Stadion werden über den Förderkreis Kaffee und Kuchen sowie belegte Brötchen und heiße Wiener angeboten. Von der Strecke werden Bilder auf die Videowand im Stadion übertragen. Etwa 20 Minuten nach den einzelnen Läufen findet im Stadion eine Siegerehrung statt.

Meldungen zum gemeinsamen Lauf sind noch bis Samstag, 16 Uhr, möglich. Die Veranstaltung findet unter 3G-Bedingungen statt. Nachweise werden bei der Startnummernausgabe am Eingang des Stadions geprüft. Informationen stehen unter www.svl-leichtathletik.de bereit – hier ist auch der Link zur Anmeldung.

 

Noch helfende Hände für den Volkslauf gesucht

Ob für die 3G-Kontrolle am Eingang, die Ausgabe der Startnummern oder Unterstützung in der Kantine: Im Stadion werden noch helfende Hände gesucht. Meldungen gerne an die Trainer oder per Mail an volkslauf@svl-leichtathletik.de

 

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik