Karlsbader Mitteilungsblatt

VfR Ittersbach

Sportkegler

25.11.2021

VfR GW Ittersbach - KSC Weiher  1661:1602

2. Spieltag, 20.11.2021 (Nachholspiel)

Nachholtermin und zu Gast war mit dem KSC Weiher ein Verein, gegen den man noch nie gespielt hat.
Die Gäste waren gespannt auf die ungewohnte Zwei-Bahnen-Anlage, die es so nur noch im Süden des Bezirks gibt.

Ittersbach trat in geänderter Formation auf, mit Andreas Kraske als Starter. Mit seinen 452 Kegeln konnte er seine Farben sogleich in Führung bringen. Der VfR setzte also gleich das richtige Zeichen. Erneut kein gutes Händchen hatte man beim Thema Auswechseln. Michael kam nicht besonders gut zurecht und wurde durch Thomas ersetzt. Leider gelang auch ihm nicht besonders viel und am Ende konnte der KSC den Rückstand in einer eigene Führung umwandeln.

Andreas Armbruster sollte den alten Zustand wiederherstellen was ihm auch gelingen sollte. Zwar blieb er diesmal unter seinem Leistungsvermögen aber das reichte um wieder einen komfortablen Vorsprung zu erspielen.

Schlußmann war diesmal Thorsten, der es leider bei einem guten ersten Durchgang beließ und damit aber  die Punkte sicherte.

Ein schwächerer Auftritt des VfR aber die Punkte bleiben in Ittersbach und da zählt letztendlich.

Einzelergebnisse (Kegel/FW):
A. Kraske 452/4, M. Weinmann - T. Abercrombie 211/14 - 139/7, A. Armbruster 431/3, T. Metz 428/6