Ukraine-Krieg und  Flüchtlingsaufkommen

Wohnungsangebote zur Unterbringung geflüchteter Personen aus der Ukraine gesucht

>> Weitere Informationen finden Sie hier

Karlsbader Mitteilungsblatt

ARCHIV: Jugendfeuerwehr Auerbach

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Trainingsanzüge für den Feuerwehr-Nachwuchs

16.01.2022 – 31.01.2022

Für die Jugendfeuerwehr in Auerbach ist ein lang gehegter Traum wahr geworden. Dank finanzieller Unterstützung der VR Bank Enz plus in den vergangenen beiden Jahren, konnte der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr nun mit einheitlichen Trainingsanzügen ausgestattet werden.

Der Stellvertretende Gesamtkommandant der Feuerwehr Karlsbad, Frank Trunz (links), und Abteilungsjugendwart Michael Lochmann (rechts) freuen sich sehr, dass die Jugendfeuerwehr in Auerbach, Dank der Spende von VR Bank-Teilmarktleiter Walter Eisele (Mitte), jetzt mit einheitlichen Trainingsanzügen ausgerüstet ist. 

Nachwuchssorgen haben die Floriansjünger der Freiwilligen Feuerwehr Auerbach nicht, denn mit fünfundvierzig Jugendlichen und sieben Jugendleitern ist die personelle Zukunft im Karlsbader Teilort gesichert. Abteilungsjugendwart Michael Lochmann wollte mit einheitlichen Trainingsanzügen für die Jugendlichen, lange schon und erst recht in der aktuellen Pandemiesituation, auch ein äußeres Zeichen der Zusammengehörigkeit setzen. Mit seinem Vereinsförderantrag bat er die VR Bank Enz plus um finanzielle Unterstützung. Diese förderte das Vorhaben gerne mit Ihrer Spende. Zum Jahreswechsel war es endlich soweit und Michael Lochmann konnte vor dem Auerbacher Feuerwehrgerätehaus stolz die fünfundvierzig Trainingssätze, bestehend aus blauen Jacken und schwarzen Hosen, von VR Bank-Teilmarktleiter Walter Eisele entgegennehmen.