Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine

Karlsbader Mitteilungsblatt

ARCHIV: SV Langensteinbach

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Abt. Fussball

28.03.2022 – 28.09.2022

FC Olympia Kirrlach - SVL 1:0

Da war mehr drin

Am 19. Spieltag reiste der SVL weiterhin personalgeschwächt zum direkten Tabellennachbarn nach Kirrlach. Die elf zur Verfügung standenden Spieler des  Verbandsligakaders bildeten die Startelf, auf der Bank nahmen drei Spieler der 2. Mannschaft Platz. Die Personalprobleme sind weiter eklatant.
In der 1. Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in welcher der SVL gut und gerne durch Osman Köktas in Führung hätte gehen können, doch sein Abschluss wurde von Kirrlachs Torhüter glänzend pariert. Nach knapp einer halben Stunde war es Top-Torjäger Rödling, der auf 1:0 für die Heimelf stellte. Fünf Minuten später traf Thorsten Kraski nach einer Ecke leider nur den Pfosten.
In der Halbzeit musste dann Kapitän Kraski mit Kreislaufproblemen ausgewechselt werden. Viel schlimmer erwischte es jedoch Vittorio Calli in der 60. Minute. Nach einem Kopfballduell fiel er unglücklich auf seinen Arm. Bei diesem Anblick brauchte es keine Diagnose mehr. Das Spiel wurde für ca. 35 Minuten unterbrochen, ehe Notarzt und Krankenwagen den Schwerverletzen ins Krankenhaus brachten. Elle und Speiche waren gebrochen und Vitto wurde noch am gleichen Abend in Bruchsal operiert.
Nach der Unterbrechung hatte der SVL durch Köktas nochmal eine Riesen-Chance zum Ausgleich, doch der Ball traf nur den Außenpfosten.
Gegen Ende des Spiels schwanden beim SVL dann die Kräfte, doch auch Kirrlach konnte die Entscheidung nicht herbeiführen. So warf man zum Schluss alles nach vorne, doch der verdiente Ausgleich wollte einfach nicht mehr fallen.  

Vielen Dank an die Spieler der zweiten Mannschaft, die weiterhin den Kader der Ersten unterstützen. Dem verletzen Vitto nur die besten Wünsche und baldige Genesung.

Am Samstag empfängt der SVL die Germanen aus Friedrichstal. Der SVL belegt mit 17 Punkten aktuell den Relegationsplatz der Verbandsliga, der nächste Gegner ist nur 4 Punkte und zwei Tabellenplätze voraus. Ein eminent wichtiges Spiel, wir hoffen auf viele Zuschauer und lautstarke Unterstützung. Also, auf in den sonotronic-Sportpark!

SVL II

Das Spiel bei TSV Auerbach II wurde auf den 28.04. verlegt. Am Sonntag nun das Spiel gegen den Tabellenführer der Kreisklasse B3, den Nachbarn vom TSV Reichenbach II. 

SVL-Jugend

A Junioren

SVL - FC Südstern Karlsruhe 1:1

Zum ersten Punktspiel der Rückrunde erwartete man den FC Südstern. Leider fehlten einige Akteure, so dass Trainer Fegert vor allem die Abwehr neu besetzen musste. Hinzu kam noch Winterneuzugang Niclas Huck im Tor, sodass man mit einer runderneuteren Verteidigung spielte. Gleich vorneweg: Die Defensivleistung war nicht zu bemängeln. Der SVL begann furios. Torjäger Lars Becker nutzte die Schläfrigkeit der Gästeabwehr sofort konsequent aus und brachte die Blauschwarzen früh in Führung. Danach nahm der Gast etwas mehr das Spiel in die Hand, konnte aber wenig Gefahr ausstrahlen. Mitte der ersten Hälfte hätte Lars Becker fast das 2-0 erzielt, eigentlich erzielen müssen. Ramin Mulai wurde schön steil geschickt, passte in die Mitte auf Lars, aber der verfehlte um Zentimeter das Tor. So ging man mit 1-0 in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit schliefen die SVLler in einer Aktion und dies bestrafte der Gast mit dem Ausgleich. Doch die Fegert-Jungs zeigten sich danach besser gestaffelt und spielten einige gute Angriffe. Der Gegner hielt jedoch dagegen und scheiterte zweimal am gut reagierenden Niclas im Tor. So blieb es beim verdienten Remis.

B-Junioren

B1 unterliegt im Spitzenspiel SG Eggenstein/Leopoldshafen 0:1

Ein rabenschwarzer Tag erwischte unsere B1 im Auswärtsspiel bei der SG Eggenstein/Leopoldshafen. Beide Teams zeigt über die gesamten 80 Minuten nicht mal im Ansatz, warum sie oben in der Tabelle stehen. Viele Fehlpässe, kaum spielerische Aktionen, viele kläglich vergebene Standards und kaum Torraumszenen ist eine grobe Zusammenfassung dieses Aufeinandertreffens. Das 0-1 für den Gastgeber war letztendlich mehr als glücklich und wurde leider durch einen erneut individuellen Fehler unserer Jungs ermöglicht. Ärgerlich.

B2 mit viel Pech bei 1:2 Niederlage

Ein erneut starker Auftritt unserer B2 im Heimspiel gegen die SG Rüppurr. Leider konnten unsere Jungs das glasklare Torchancenplus nicht in Tore ummünzen, dadurch gewann der Gast sehr glücklich mit 1:2. Trotzdem zeigt die Formkurve der B2 weiter nach oben! Klasse!

C-Junioren

VfB Grötzingen - SVL 1:6

Die C1 Jugend gewinnt verdient mit 1:6 in Grötzingen. Überragender Torschütze war Maurice Salm mit sechs (!) Treffern. Das Nachholspiel gegen den VfB Grötzingen fand bei frühlingshaften Temperaturen statt. Unsere Jungs und Mädel brauchten etwas, um mit dem Kunstrasenplatz und dem Gegner zurecht zukommen. Nach gut 10 Minuten konnte Maurice seinen unglaublichen Lauf starten. Er brachte den Ball 6 mal hintereinander im Gegners Tor unter. Die Mannschaft schaffte es zusammen, wenig zu zulassen und sich viele Chancen heraus zuarbeiten. Der Sieg hätte auch etwas höher ausfallen können. Jetzt geht es am morgigen Freitag gegen den Tabellennachbarn Linkenheim weiter. Mit einem Sieg wäre sogar Platz drei möglich. Wir schauen positiv Voraus.

Termine

Donnerstag (heute)

20:00 Uhr Spartensitzung

Samstag, 02.04.2022

17:00 Uhr SVL - FC Germania Friedrichstal

Sonntag, 03.04.2022

13:00 Uhr SVL II - TSV Reichenbach II

Aktuelle Informationen auch immer auf unserer Homepage www.svl-fussball.de oder folgen Sie uns auf Instagram oder Facebook.