Ukraine-Krieg und  Flüchtlingsaufkommen

Wohnungsangebote zur Unterbringung geflüchteter Personen aus der Ukraine gesucht

>> Weitere Informationen finden Sie hier

Karlsbader Mitteilungsblatt

ARCHIV: Naturfreunde Deutschlands Ortsgruppe Karlsbad

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Pfalzwanderung "Dahner Felsenweg"

08.05.2022 – 15.05.2022

Herzliche Einladung an alle Wanderfreunde zu unserer Pfalzwanderung am Sonntag, 15.05. auf dem Dahner Felsenweg.

Atemberaubende Fernsichten, verschlungene Pfade und bizarre Felsgebilde sind charakteristisch für diesen Premiumwanderweg, der mit seinen 15 spektakulären Stationen zu den schönsten Wegen zählt. Einige dieser Felsformationen können wir auf unserer Wanderung entdecken und bestaunen.

Wir starten unsere Tour am Wanderparkplatz beim Schwimmbad Dahn und wandern auf dem Felsenweg zunächst zum Rosskegelfelsen. Ein schmaler Pfad führt direkt am Felsen entlang. Dann erreichen wir die Burgruine Neudahn. Wie fast alle Burgen im Wasgau wurde sie im Bauernkrieg im 16. Jahrhundert zerstört. Sie gehört trotzdem zu den besterhaltenen Burgen des Pfälzer Waldes.

Nun führt uns der Weg weiter zum Satansbrocken und zum Hexenpilz. Dieser ist fast so imposant wie der berühmte Teufelstisch. Die nächste Felsformation ist schließlich der Schwalbenfelsen. Am Campingplatz vorbei kommen wir nahe des Felsenpaars Braut und Bräutigam wieder zu unserem Ausgangspunkt.

Bei einer Streckenlänge von etwa 14 km und rund 260 Höhenmetern rechnen wir mit einer Gehzeit von ca. 4,5 Stunden.

Zur Abfahrt mit Pkw treffen wir uns um 9.00 Uhr am Rathaus Langensteinbach und bilden bei Bedarf Fahrgemeinschaften. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen.

Alle Interessierten sind willkommen, Mitglieder ebenso wie Gäste.

Wanderführer: Willi Müller, Tel. 07202-6567