Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

Abt. Fussball

07.06.2022

Relegation

Unser SVL muss am kommenden Wochenende in die Relegation um den letzten Verbandsligaplatz. Hierbei treffen sich die Vizemeister aus dem Rhein-Neckar-Kreis, dem Odenwaldkreis sowie dem Vizemeister aus der mittelbadischen Landesliga, dem FC Ersingen. So wie es derzeit aussieht, trifft der SVL entweder auf den „Odenwald-Vertreter“ FV Lauda oder dem TS Mosbach im ersten Spiel. Erst mit einem Sieg kann man dann im entscheidenden zweiten Spiel gegen den anderen Relegationsspielsieger um den letzten Startplatz spielen. Spielorte und Spielzeiten stehen noch nicht fest. Infos unter www.svl-fussball.de


In Zuzenhausen ging der SVL mit 2:0 durch zwei Tore von Dominic Riedel in Führung. Kurz vor der Halbzeit an einem sehr heißen Tag kamen die Gastgeber noch zum Ausgleich.
Die erneut personell stark gebeutelten Blau-Schwarzen konnten nach der Halbzeit das Tempo leider nicht so halten wie zu Anfang der Partie und die Gastgeber kamen zu weiteren Toren. Dennoch Kompliment an die 13 Spieler, die alle Möglichkeiten ausschöpften, was an diesem Nachmittag möglich war. Selbst Coach Sebastian Weber schnürte für die Mannschaft noch die Fußballschuhe und war in der Startelf.
Dem FC Kirrlach an dieser Stelle herzlichen Dank, der mit seinem 3:0-Sieg in Neckarelz diese Relegation noch für den SVL möglich machte.

Abstieg

Auch das letzte Saisonspiel bei FV Leopoldshafen II ging mit 1:3 verloren, sodass den sich abzeichnende Abstieg in die Kreisklasse C für unsere Zweite nun feststeht. Auch wenn dieser Abstieg weh tut, werden wir auch in der neuen Saison mit einer guten zweiten Mannschaft an den Start gehen und hoffen auf wesentlich bessere Ergbnisse als in dieser Seuchensaison. 

Aufstieg

Glückwünsche an unsere Karlsbader Nachbarn vom VfR Ittersbach zum Aufstieg in die A-Klasse!

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik