CDU Gemeindeverband Karlsbad

Nachruf

22.06.2022

Wolfgang Beuchelt

Am Montag, den 13.06.2022 verstarb im Altenpflegeheim in Spessart unser langjähriges Mitglied Wolfgang Beuchelt im gesegneten Alter von 99 Jahren.

Wolfgang Beuchelt wurde am 04.08.1923 in Leipzig geboren. Nach dem Ende des schrecklichen 2. Weltkriegs und der Besatzung von Sachsen und Thüringen zunächst durch US-Streitkräfte und nach einigen Wochen durch die Rote Armee der Sowjetunion (gemäß Potsdammer Beschlüsse) verschlug es Wolfgang Beuchelt nach Karlsruhe und später nach Spielberg.
„ Freiheit und Einheit für das deutsche Volk zu erringen, ist die Aufgabe der deutschen Politiker. Das Selbstbestimmungsrecht für das deutsche Volk, die staatliche Einheit Deutschlands müssen zusammen mit der Überwindung der Teilung Europas angestrebt werden.“ Dieser Auszug aus dem Berliner Programm des 18. CDU – Bundesparteitags 1971 war für Beuchelt Anlass in die CDU einzutreten. Nach kurzer Zeit als CDU – Mitglied übernahm er Verantwortung in unserem Gemeindeverband und wurde Ortsbeauftragter für den OT Spielberg. Hier organisierte er viele Informationsvorträge und vor Wahlen Veranstaltungen in Spielberg. Mehr als 15 Jahre setzte sich Wolfgang Beuchelt für seinen Ortsteil Spielberg ein.
Mit dem Fall der Mauer in Berlin im November 1989 haben die Menschen im Osten Deutschlands die Freiheit erreicht, die wir seit 1949 hier im Westen erlebt haben. Dies war für Wolfgang Beuchelt Verpflichtung, Kontakt zu unseren Mitbürgern im Osten aufzunehmen. Auf Empfehlung des Bezirksverbandes Nordbaden fuhr Wolfgang Beuchelt mit einigen Mitgliedern der CDU Karlsbad in den Landkreis Artern, damals noch Sachsen – Anhalt. Durch Frau Christa Eckardt von der CDU – Kreisgeschäftsstelle Artern kamen wir in deren Heimatstadt Heldrungen und wurden dort herzlich empfangen. Aus diesem ersten Kontakt entwickelten sich Freundschaften, die schon 1991 zu einer Partnerschaft zwischen Karlsbad und Heldrungen führten. In der Partnerschaftsurkunde vom 28. April 1991 wurde festgestellt, dass sich die Partnerschaft Karlsbad/Heldrungen auf dem Fundament gegenseitiger Achtung, des Vertrauens und der Freundschaft gut entwickeln möge.

Die Partnerschaft besteht jetzt seit mehr als 31 Jahren und ist im Laufe der Jahre ein wenig eingeschlafen. Es war bis zuletzt der Wunsch von Wolfgang Beuchelt, dass die Partnerschaft mit Heldrungen durch die Gemeinde Karlsbad, die Karlsbader Vereine und die Bürger weiter belebt und verfestigt wird.

Der CDU Gemeindeverband Karlsbad ist Herrn Wolfgang Beuchelt für seinen Einsatz und all seine Dienste zu aufrichtigem und von Herzen kommenden Dank verpflichtet. Wolfgang Beuchelt hat sich für die CDU Karlsbad und die Partnerschaft zwischen Heldrungen und Karlsbad große Verdienste erworben.

Wir werden Herrn Wolfgang Beuchelt ein ehrendes Andenken bewahren.

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Termin:  Freitag, 01.07.2022, 19.30 Uhr
Ort:        Gasthof Hirsch in Auerbach

65. Schülerwettbewerb des Landtags

Christine Neumann-Martin MdL, stellvertretende Beiratsvorsitzende, lädt zum Mitmachen ein Pressemitteilung vom 13.06.2022. Christine Neumann-Martin MdL (Wahlkreis Ettlingen) lädt alle Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 25 Jahren dazu ein, beim Schülerwettbewerb des Landtags von BadenWürttemberg mitzumachen.

Es locken Sachpreise, Studienfahrten und, nicht zu vergessen, der Förderpreis des Landtags für besonders gelungene Arbeiten in Höhe von bis zu 1.500 Euro. Die Preisverteilung berücksichtigt alle Schularten. Einsendeschluss ist der 15. November 2022. Alle Themen sowie umfassende Informationen zum 65. Schülerwettbewerb sind auf der Homepage www.schuelerwettbewerb-bw.de zu finden oder können bei der vom Landtag beauftragten Landeszentrale für politische Bildung, Schülerwettbewerb des Landtags, Lautenschlagerstraße 20, 70173 Stuttgart, bestellt werden.

Anregungen gerne an:

mail@cdu-karlsbad.de
https://www.cdu-karlsbad.de

Vorsitzender: Jürgen Dummler
Schriftführer / Presse: Günter Denninger

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik