Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Zum Tod von Wolfgang Beuchelt

Redaktionelle Berichte

Zum Tod von Wolfgang Beuchelt

21.06.2022

Die Gemeinde Karlsbad trauert um

Wolfgang Beuchelt

der im Alter von 99 Jahren verstorben ist.

Nach dem Fall der Mauer war es u.a. Herr Beuchelt, der Kontakt zu unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Heldrungen (heute Stadt an der Schmücke, Ortschaft Heldrungen) aufnahm. Aus ersten Kontakten entwickelten sich Freundschaften, die 1991 zu einer Partnerschaft zwischen Heldrungen und Karlsbad führten. Es war ihm bis zuletzt ein wichtiges Anliegen, dass immer wieder gegenseitige Besuche stattfanden und die Partnerschaft wieder aktiv gelebt wurde, in deren Organisation und Pflege er sich einbrachte und engagierte.

In Anerkennung der für die Partnerschaft mit Heldrungen geleisteten Verdienste werden wir ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Seinen Angehörigen gilt unser tiefes Mitgefühl.

Jens Timm

Bürgermeister                                 

Rubrik-Archiv anzeigen