Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine !

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Gruppen, Vereine und Initiativen > Sport > Skiclub Karlsbad > … zu Dritt die Höhe des Mount Everest erradelt

Skiclub Karlsbad

… zu Dritt die Höhe des Mount Everest erradelt

11.07.2022

Bereits zum 3. Mal war die Charlottenhöhe bei Calmbach Ziel der „Everesting-Challenge“ des SCK-Rennradteams.

Diesmal bei besten Wetterbedingungen durchgeführt waren die Kilometer für die Charity "in 80 Tagen um die Welt" nur die zweitwichtigste Zahl.

Es ging wieder darum 8.848 Höhenmeter zu schaffen, die durch ständiges Hoch- und Runterfahren der schmalen Straße von der B294 zur Charlottenhöhe zu sammeln waren. Sven Kussin, Hendrik Lüth und Yannick Hackebeil erreichten ihr Ziel, noch bevor die Sonne am Horizont verschwand.

Das gesamte RR Team ist stolz solche Aktive in ihren Reihen zu wissen. Jungs, Respekt und Anerkennung für eure sportliche Leistungen, auch im Dienst der guten Sache. https://in-80-tagen-um-die-welt.org

Nicht weniger bemerkenswert sind die geplanten und erreichten über 5.000 H/mtr. von Bernhard Walli, sowie die mehr als 6.000 H/mtr. von Gastfahrer Matthias. Kein Weg ist demnach zu weit und kein Berg zu hoch, um das gemeinsame hochgesteckte Ziel die Welt gleich zweimal zu umrunden, zu erreichen. Noch 4 Tage und wir knacken die 80.000 km Marke, eine unvorstellbare Leistung vom SCK RR-Team.

Möchtest auch Du in so einem erfolgreichen Team mitfahren? Du bist herzlich Willkommen…

Für weitere Informationen kontaktiert bitte unseren Teamleiter robin.fundinger@skiclub-karlsbad.de

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik